Auch wenn uns Mercedes-Benz bislang nicht die Möglichkeit gegeben hatte, die neue A-Klasse Limousine vorab dem Verkaufsstart im Frühjahr probe zufahren, konnten wir uns am Autosalon in Paris kurz die Baureihe V 177 genauer anschauen. Am Messestand zeigte man dazu einen A 250 4MATIC Limousine.

Die A Klasse Limousine ist in Deutschland als A 200 mit 163 PS – und 6 Gang Schaltgetriebe oder 7G-DCT oder A 220 4MATIC mit 7G DCT und 190 PS erhältlich, wie auch der A 250 bzw. A 250 4MATIC mit 7G-DCT und 224 PS und der A 180 d mit 7G-DCT und 116 PS. Weitere Motorisierungen sind hierzu in Vorbereitung.

Als Ausstattungslinie gibt es Style – für 1.213,80 Euro – oder Progressive für 1.868,30 Euro (ab A 220 für 1.600,55 Euro) oder als AMG Line für 3.510,50 Euro.

Als weitere Ausstattungen steht u.a. das Lederpaket für die Line Progressive für 1.654,10 Euro bzw.  für die AMG Line für 1.368,50 Euro erhältlich. Es umfasst die Sitze und die Ziernähte in der Bordkante und in der Instrumententafel. So wird die Belederung zu einem besonderen haptischen Erlebnis. An Farben sind, je nach Sitzausstattung und Line, Schwarz, Bahiabraun/Schwarz und Macciatobeige/Schwarz erhältlich. Alternativ steht für die AMG Line das AMG Leder-Paket zur Wahl (1.368,50 Euro). Als Farbkombination werden Classicrot/Schwarz und Titangrau pearl/Schwarz angeboten.

Optische Akzente im Exterieur der A Klasse Limousine setzt das Night-Paket, das ebenfalls für die Lines Progressive (Aufpreis 952,00 Euro) und AMG Line (464,10 Euro) erhältlich ist. Zum Umfang gehören hierbei Außenspiegelgehäuse schwarz lackiert; Diamantgrill mit Pins (abhängig von der Line chrome oder schwarz); Lamelle in Schwarz hochglänzend lackiert; Heckschürze mit Zierelement in Schwarz hochglänzend lackiert; Bordkantenzierstab und Fensterlinienzierstab in Schwarz hochglänzend; wärmedämmend dunkel getöntes Glas ab der B- Säule. In Verbindung mit dem Progressive Exterieur außerdem 18″-Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design schwarz glanzgedreht. In Verbindung mit der AMG Line kommen 18″ AMG Leichtmetallräder im 5‑Speichen-Design schwarz lackiert und glanzgedreht sowie der Frontsplitter in Schwarz hochglänzend lackiert dazu.

 

 

Im Detail besteht die AMG Line für die A-Klasse Limousine aus folgenden Bestandteilen:

  • AMG Styling bestehend aus AMG Frontschürze mit Frontsplitter in Chrom, AMG Seitenschwellerverkleidungen in Wagenfarbe und AMG Heckschürze mit Zierelement in Chrom und sichtbaren Endrohrblenden
  • Diamantgrill mit Pins in Chrom und Einzellamelle
  • 45,7 cm (18“) AMG Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design, aerodynamisch optimiert, tremolitgrau lackiert und glanzgedreht
  • AMG Line i. V. mit Night-Paket: 45,7 cm (18“) AMG Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design, aerodynamisch optimiert, schwarz lackiert und glanzgedreht
  • Bremssättel vorn mit Mercedes-Benz Logo
  • Bremsscheiben vorn gelocht (ab A 250)
  • verchromte Bordkanten- und Fensterlinienzierstäbe
  • Komfortfahrwerk mit Tieferlegung
  • Direktlenkung
  • Sportsitze mit verstellbarer Kopfstütze inkl. Sitzkomfortpaket (Sitzkissentiefenverstellung)
  • Polsterung in Ledernachbildung ARTICO/Mikrofaser DINAMICA schwarz mit roter Doppelziernaht, Zierelement DINAMICA bzw. Polsterung in Ledernachbildung ARTICO nevagrau/schwarz mit Doppelziernaht mittelgrau, Zierelement Aluminium mit Längsschliff hell
  • AMG Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen
  • Fußmatten in Schwarz mit AMG Schriftzug
  • Innenhimmel Stoff schwarz
  • Multifunktions-Sportlenkrad in Leder Nappa, im 3-Speichen-Design, unten abgeflacht, mit Perforation im Griffbereich, Touch-Control Buttons sowie je nach Polsterung roten oder schwarzen Ziernähten und Blende in Silberchrom
  • Schalthebel Leder mit zusätzlichen Chromelementen sowie je nach Polsterung roten oder schwarzen Ziernähten
  • Sitzlehnen im Fond klappbar (40/20/40)
  • Licht- und Sicht-Paket
  • klappbare Armauflage
  • Fahrzeugschlüssel mit Zierrahmen in Chrom
  • Luftaustrittsdüsen in Schwarz mit Chromaußenring
  • Doppelcupholder
  • Gepäcknetz an Fahrer- und Beifahrerlehne
  • Netz Beifahrerfußraum

Genaue Details zur A Klasse Limousine hatten wir bereits hier – die dazugehörigen Preise für das Modell sind hier zu finden.

 

Bilder: Daimler AG