Wie die Anschutz Entertainment Group (AEG), Bauherr, Entwickler und Betreiber des zukünftigen Hotspots vor der Mercedes-Benz Arena heute bei einer Pressekonferenz gestern bekannt gab, wird der Mercedes Platz planmäßig am 13. Oktober eröffnet.

Die Eröffnungsfeierlichkeiten für den Mercedes Platz in Berlin werden von einem bunten Unterhaltungsprogramm begleitet. Alle Berliner und Besucher sind herzlich eingeladen, sich am 13. Oktober vor Ort ein Bild vom Mercedes Platz und seinen Angeboten zu machen.

Der Spatenstich für den Platz erfolgte am 6. Juni 2016, wobei das erste Richtfest am 24. Oktober 2018 erfolgte. Die Entwicklungskosten betragen in der Summe rund 200 Millionen Euro. Alleine für den Rohbau wurden rund 61.000 m³ Beton und rund 9.900 Tonnen Bewehrungsstahl verbaut.

Für die Besucher steht u.a. seit 2008 die Mercedes-Benz Arena zur Verfügung, wie auch die Verti Music Hall mit einer Kapazität von bis zu 4.500 Zuschauern – stehend – sowie rund 2.500 Zuschauern – sitzend. Die Lifestyle Bowling Lounge der Bowling World umfasst 28 Bahnen, das UCI LUXE Kino mit 14 Sälen hat eine Sitzkapazität von rund 1.700 Plätzen.  Bei der Gastronomie stehen rund 20 unterschiedliche Geschäfte zur Verfügung, u.a. mit Five Guys, Restaurant ALEX, Hans im Glück, L´Osteria oder Sausalitos. Als Hotels steht das 3-Sterne Hotel Hampton by Hilkton sowie das 4-Sterne Boutique Hotel Indigo mit eigener Rooftop-Bar zur Verfügung.

Eine Brache beleben, indem wir nicht nur eine Multifunktionsarena, sondern mit ihr als Anker ein lebendiges Stadtquartier entwickeln. Das war unsere Vision als wir vor mehr als 16 Jahren gemeinsam mit dem Land Berlin und dem Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg den Planungsprozess für das Areal des damaligen Ostgüterbahnhofs begonnen haben. Die Eröffnung des Mercedes Platz ist ein wichtiger Meilenstein für die Verwirklichung dieser Vision. Mit seinem vielfältigen Angebot und der hohen Aufenthaltsqualität wird der Mercedes Platz das Herzstück des neuen Stadtquartiers“, sagte Michael Kötter, Vice President Real Estate & Development, Anschutz Entertainment Group Development GmbH.

Nahezu alle Einrichtungen des Mercedes Platz werden ihre Türen zum 13. Oktober öffnen. Darunter die Verti Music Hall, die Bowling World, sowie die meisten gastronomischen Einrichtungen. Damit sind gut dreiviertel des Angebots des Mercedes Platz mit dem Eröffnungstermin betriebsbereit. Das UCI Luxe Kino wird Ende Oktober öffnen. Die Eröffnung des Hotels Indigo und des Hampton by Hilton ist im Laufe dieses Herbstes geplant. Die Verzögerungen betreffen ausschließlich den Innenausbau der jeweiligen Angebote und sind auf die florierende Auftragslage im Berliner Handwerk zurückzuführen. So sei es derzeit zum Beispiel kaum möglich, Elektriker zu bekommen, erläuterte Kötter.

Auch Thilo Warlich, Niederlassungsleiter des Generalübernehmers HOCHTIEF Building, zeigt sich zufrieden: „Wir freuen uns über die Einhaltung des Zeitplans, die termingerechte Übergabe und den erfolgreichen Abschluss des Projekts. Im Laufe der zweijährigen Bauzeit waren rund 200 Firmen in das Bauprojekt eingebunden und bis zu 1.000 Menschen auf der Baustelle beschäftigt. Alle Gewerke und alle Beteiligten haben hier bestens kooperiert und hervorragende Arbeit geleistet.

Mit dem Mercedes Platz ist ein neuer Ort entstanden, an dem Menschen zusammenkommen, ihre Freizeit genießen und sich austauschen können“, sagte Dr. Carsten Oder, Vorsitzender der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland und Leiter Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland. „Mercedes-Benz ist als einer der größten Arbeitgeber in Berlin seit 100 Jahren eng mit der Stadt verbunden. Wir verstehen dieses Engagement als Teil unserer unternehmerischen und gesellschaftlichen Verantwortung und sind davon überzeugt, dass sowohl die Menschen im Bezirk als auch die Stadt Berlin von den Möglichkeiten, die der Mercedes Platz bietet, profitieren werden.

José Ramón Alegre, Vorstandsvorsitzender Verti Versicherung AG, freut sich, mit Verti künftig Bestandteil der Berliner Eventlandschaft zu sein: „Mit der Verti Music Hall kommen die Besucher in einem ganz neuen Umfeld mit uns als Direktversicherung in Berührung. Die Marke wird positiv, frisch und emotional wahrgenommen.“

Michael Hapka, Vice President & Geschäftsführer, Anschutz Entertainment Group Development GmbH: „Es ist genau diese Mischung, die den Mercedes Platz zu einem wichtigen Kultur- und Unterhaltungsstandort Berlins machen wird. Wir freuen uns, den Platz mit der Eröffnung nun an seine Besucher aus Berlin und aller Welt zu übergeben. Wir haben bei der Planung der Eröffnungsfeierlichkeiten viel Wert daraufgelegt, keine exklusive Feier zu zelebrieren, sondern den Mercedes Platz und seine Angebote allen frei zugänglich zu machen.“

Das Eröffnungsprogramm

  • Ab 12:00 Uhr:  Nachbarschaftsfest, Touren mit Blick hinter die Kulissen der Mercedes-Benz Arena und der Verti Music Hall, Live-Sendungen und viele musikalische Gäste auf der Bühne von radioeins
  • 19:30 Uhr:       Offizielle Eröffnung unter Anwesenheit von Frau Ramona Pop (Bürgermeisterin von Berlin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe) sowie Vertretern von Mercedes-Benz und der AEG
  • 19:45 Uhr:       Licht-, LED- und Wasser- Show mit abschließendem Feuerwerk
  • Ab 20 Uhr:       radioeins-Party in der Verti Music Hall (Eintritt frei)

Weitere Informationen zum Mercedes Platz und dem Eröffnungsprogramm finden Sie unter: http://www.mercedes-platz.de.

Bilder: Mercedes-Platz / Anschutz Entertainment Group Alex Ware/Archimation