Mercedes-AMG hat das Portfolio für das Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé nochmals nachgebessert und bietet seit 23. Oktober 2018 nun auch eine neue Einstiegsvariante des Modells an – als Reihen-Sechszylinder GT 43 – nun aber ohne 4MATIC+ Allradantrieb – zum Grundpreis von 91.808,50 Euro inkl. MwSt.

Heckantriebsvariante AMG GT 43

Mit der Einführung des GT 43 als reine Antriebsvariante (Reihen-Sechszylinder mit EQ Boost d.h. 270 + 16 kW, Euro 6d-temp) erweitert Mercedes-AMG nun das Portfolio der Motorisierungen um die Einstiegsvariante und senkt parallel den Einstiegspreis des Modells – auf nun 91.808,50 Euro inkl. MwSt. 

Der GT 43 4MATIC+ sowie der GT 53 4MATIC+ bleibt weiterhin erhältlich – zum Preis von 95.259,50 Euro bzw. 109.182,50 Euro. Die 8-Zylinder Varianten mit 585 bzw. 639 PS sind für 150.118,50 Euro bzw. 167.016,50 Euro Grundpreis bestellbar.

Für alle 6-Zylinder Varianten ist u.a. das V8 Styling Paket Exterieur (Code P31) für 3.451,00 Euro Aufpreis erhältlich. Das Paket beinhaltet u.a. Front- sowie Heckschürze und Seitenschwellerverkleidungen im 8 Zylinder Design, wodurch man das Fahrzeug danach nur in wenigen Punkten von den leistungsstärkeren Achtzylinder-Varianten unterscheiden kann.

Symbolbilder: Daimler AG