Am Vorabend des Pariser Automobilsalons 2018 startet Katrin Adt ihren ersten offiziellen Auftritt als neue Leiterin des Produktbereiches smart bei der Daimler AG – hier mit der Vorstellung des Showcars “forease” vor eingeladenen Pressevertretern.

Die Stelle als neue Leiterin von smart hat Katrin Adt bereits seit September übernommen. Adt selbst ist bereits seit 1999 im Unternehmen und war bis 2013 in verschiedenen leitenden Vertriebsfunktionen für Daimler tätig. Sie verantwortete unter anderem das weltweite Vertriebsmanagement von smart und war als Chief Executive Officer der luxemburgischen Vertriebsorganisation zuständig für Wholesale, Retail und Service von Mercedes-Benz Cars, Mercedes-Benz Trucks und Mercedes-Benz Busse. Nach einem Intermezzo bei einer international tätigen Personalbereatung kam Adt im Jahr 2014 zur Daimler AG zurück und war seitdem als Managerin u.a. zuständig für die Personalentwicklung und Qualifizierung.

Katrin Adt wird die Kleinwagenmarke smart in Zukunft lenken, – und gerade mit der geplanten Einstellung der Verbrennungsmotorisierungen für den smart fortwo sowie fortwo (mit cabriolet) durchaus eine schwierige Aufgabe zu bewältigen haben.

Den Posten der neuen “smart Chefin” hat Katrin Adt  von Dr. Annette Winkler übernommen, die ab 1. Januar 2019 in den Aufsichtsrat von Mercedes-Benz Südafrika wechseln wird.

Bilder: Daimler AG