Mercedes-Benz startet heute die Verkaufsfreigabe für den E 300 de als Limousine sowie T-Modell. Das Fahrzeug mit 9G TRONIC in Serie kostet demnach 54.775,70 Euro (W213) bzw. 57.566,25 Euro Grundpreis (S213) und ist somit beim Umweltbonus auch Förderungsfähig. Auslieferungen starten Anfang Dezember 2018.

E 300 de mit 90 kW EQ Power

Der E 300 de verfügt über einen Elektromotor im Hybridtriebkopf des 9G TRONIC Automatikgetriebes und bietet so eine EQ Power von jetzt 90 kW, welche aus dem Stand bereits 440 Nm Drehmoment bereitstellt. Zusammen mit dem Vierzylinder-Dieselmotor mit 143 kW (OM 654) stehen – elektronisch begrenzt – maximal 700 Nm an der Hinterachse bereit.

Hochvoltbatterie mit 13,5 kWh

Die Hochvoltbatterie des E 300 de hat dazu einen Energieinhalt von 13,5 kWh und kann mittels (wassergekühlten) On-Board Lader mit 7.4 kW Leistung auch an einer Wallbox geladen werden (von 10 auf 100 Prozent SoC innerhalb von 1,5 Stunden).  Der Kofferraum des 300 de beträgt 370 Liter bei der Limousine, bzw. 480 Liter beim T-Modell. Der E 300 de kann optional mit einem E-Kennzeichen zugelassen werden und ist somit auch beim Umweltbonus berechtigt.

Für den E 300 de als T-Modell ist die in Kombination mit Anhängevorrichtung ab Werk frühestens ab Februar 2019 erhältlich.

Änderungsjahr 18/2

Beim Änderungsjahr 18/2 für die E-Klasse Limousine sowie T-Modell erfolgen hingegen geringe Änderungen. Der bislang aus dem Night Paket bekannte Grill mit Mercedes Stern und 2 Lamellen in Schwarz – in hochglänzend – wird jetzt beim Avantgarde Exterieur bereits Serienumfang. Weitere Änderungen erfolgen hingegen nicht.

Die Verkaufsfreigabe für den E 300 sowie den E 300 e jeweils als Limousine erwarten wir Mitte November 2018. Anfang November sollte bereits der E 350 d für das Cabriolet sowie für das Coupé bestellbar sein.

Symbolbilder: Daimler AG