Mit dem Auman EST A zeigt sich auf der IAA 2018 in Hannover ein Lastkraftwagen, der eindeutig die Gene der Actros Generation von Mercedes-Benz trägt – und das nicht nur optisch. Dabei ist das Modell keine dreiste Kopie, sondern ein Produktion der Beijing Foton Daimler Automotive Co Ltd (BFDA), was ein Gemeinschaftsunternehmen von Beiqi Foton Motor Ltd und der Daimler AG darstellt.

Bereits im Jahr 2002 wurde die Marke Auman auf den chinesischen Markt eingeführt und erwarb sogar Bekanntschaft durch den Transport des Landtransports des Shenzhou 6 Weltraumraumschiffes. Im Jahr 2012 wurde ein Jount Venture zwischen der Daimler AG und Foton gezeichnet, wobei die Beijing Foton Daimler Automotive entstand und seitdem der Auman auch mit dem 12 Liter Reihensechszylinder OM 457 aus dem Daimler-Werk in Mannheim ausgeliefert wurde – ab 2017 auch in Lizenz in China vor Ort.

Der Auman EST – Energy Super Truck – wurde bereits im September 2017 vorgestellt und gilt als Premiumprodukt mit Ausstattung, die sonst in China nicht üblich ist: u.a. mit Luftfederung für die Hinterachse, Telematik oder ASR.  Die Marke Auman präsentiert sich bereits schon das dritte Mal auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover.

Der Auman EST A zielt vor allen auf die Fernverkehrsstrecken und hocheffekzieten Logistikmärkte in China. Angeboten wird das Modell aber auch schon seit April 2017 in Peru, Chila, Russland, Kenia, Thailand und Malaysia.

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe