Auf der IAA 2018 zeigt Mercedes-Benz Trucks den Arocs 4163 S 8×4/4 als Ausstellungsfahrzeug. Das Fahrzeug mot OM 473 Diesel-Motor verfügt über 625 PS (bei 1.600 u/min), das Drehmoment liegt bei 3.000 Nm (bei 1.100 u/min). Das Modell mit L-Fahrerhaus BigSpace 2,50 Meter verfügt zusätzlich über einen ebenen Boden.

 

Als Serienausstattung für den Arocs 4163 S 8×4/4 verbaut Mercedes-Benz das PowerShift 3 Getriebe, das Fahrprogramm heavy sowie EPB mit ABS und ASR. Als weitere Serienausstattung:

  • Multifunktionslenkrad
  • Multimedia Cockpit
  • Tempomat
  • 1-Kreis Lenkung
  • Brems- und Elektroanschlüsse
  • Scheibenbremse an VA und HA

Sonderausstattung:

  • Turbo Retarder Kupplung
  • Antriebsstrang für Bedarf größer als 120 Tonnen
  • Fahrersitz+Beifahrer Schwingsitz Klima
  • Komfortbett oben (brett, nivellierbar)
  • Multimedia Cockpit Interarcive
  • Kühlschrank in Schublade unter Bett
  • Klimaanlage
  • Predictive Powertrain Control
  • Motorabtrieb hinten, b, Flansch 100 mm, 650 Nm
  • Anhängerkupplung Schwerlast D50 314 kN, Rockinger

Zusätzlich modifiziert:

  • Vorlaufachse 8t hydraulisch gelenkt
  • Tank 900 Liter (Alu, hinter FHS)
  • Gestell hinter Fahrerhaus inkl. Seitenverkleidungen
  • Gewichtsvariante 41 t (9/8/13/13)
  • Schwerlastkupplung vorne und hinten
  • Zusatzkühlanlage SLT inkl. Turbo Retarder Kupplung
  • Hydraulikanlage Aufliegerlenkung (280 bar, 20 l/min) mit 135 l Tank
  • Sattelkupplung JSK 38-C1 3,5″
  • Verschiebeeinrichtung JOST EV-HD 800 Höhe 57 mm 36t
  • Staukasten 620x700x670 mm in Edelstahl
  • Dachlampenträger mit 4 Scheinwerfern und 2 Rundumkennleuchten

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe