Beim Samstag-Rennen der DTM am Nürburgring konnte sich Audi Pilot – der bereits von der Pole starten konnte – den Sieg sichern – vor BMW Pilot Spengler sowie Gary Paffett im Mercedes Cockpit. Für den Audi Piloten ist es bereits der zweite Saison-Sieg. Der Brite Paffett eroberte aber heute mit dem dritten Platz die Tabellenführung zurück.

 

Hinter den Top 3 kam BMW Pilot Timo Glock auf Platz 4 – vor Teamkollege Marco Wittmann sowie Audi Pilot Mike Rockenfeller. Pascal Wehrlein kam im Mercedes auf 7 – vor Loic Duval im Audi sowie BMW Pilot Augusto Farfus sowie Nico Müller im Audi.

Während Audi Pilot Rast mit einer Zeit von 57:14.769 den Sieg einfuhr, lag BMW Pilot Spengler mit 57:15.631 nur 0.862 Sekunden dahinter – vor G. Paffett im Mercedes mit 57:21.631 (+6.862 Sekunden). Ebenfalls in die Top 10 schaffte es Pascal Wehrlein als zweitschnellster Mercedes-Pilot – mit 57:41.596 und 26.827 Sekunden Rückstand.

Die weiteren Mercedes-Piloten platzieren sich am Samstag am Nürburgring mit Lucas Auer auf Platz 11, Edoardo Mortara auf 13, sowie Daniel Juncadella auf 15 und Paul di Resta auf Platz 18.

„Natürlich möchte man immer so viele Punkte wie möglich holen und ich hatte gehofft, weiter vorne zu landen. Trotzdem waren das extrem wichtige Punkte für die Fahrerwertung“, so der Champion von 2005 – Gary Paffett  – , der in der Schlussphase noch von Timo Glock angegriffen wurde, seine Position aber gegen den Vierten verteidigen konnte.

In der DTM-Fahrerwertung hat Paffett so wieder die Führung übernommen. Nach 15 Rennen liegt er mit 194 Punkten auf Rang eins vor seinem Mercedes-AMG-Kollegen Di Resta (186), der im Samstagsrennen auf dem Nürburgring nach einer Kollision mit Philipp Eng keine Punkte holte. Dritter ist Edoardo Mortara (138, Mercedes-AMG) vor Marco Wittmann (122, BMW), der für Platz fünf mit zehn Punkten belohnt wurde. Einen großen Schritt hat Sieger Rast gemacht, der mit 121 Punkten nun Fünfter in der Tabelle ist.

Impressionen vom Rennen sowie von der Startaufstellung am Samstag in der Eifel bei uns hier in der Galerie:

Bilder: Philipp Deppe / MBpassion.de