Beim Qualifying für das Sonntag-Rennen am Nürburgring konnte sich Audi Pilot René Rast erneut die Pole sichern – vor Gary Paffett im Mercedes mit nur hauchdünnen 0,006 Sekunden Rückstand sowie Philipp Eng im BMW (+0.019 Sekunden)

Audi Pilot Rast holte mit 1:22.140 die Pole, dicht gefolgt von Gary Paffett im Mercedes C 63 DTM Coupé mit 1:22.146. Hinter der ersten Startreihe für das Sonntag-Rennen in der Eifel konnten sich die BMW Piloten Philipp Eng sowie Timo Glock mit 1:22.159 bzw. 1:22.203 die Positionen drei und vier sichern.

Wenn man einen Lauf hat, hat man einen Lauf. Wir hatten am Anfang des Jahres eine relativ lange Durststrecke, und jetzt haben wir eine relativ lange Aufwärtsstrecke. Die wird natürlich irgendwann abreißen, aber jetzt ist das nicht der Fall. Mega happy, zweite Pole.” – so Audi Pilot René Rast nach dem Qualifying am Sonntag.

Auf den Startplätzen 5 und 6 stehen am Nachmittag die Mercedes-Piloten Lucas Auer (1:22.331) sowie Pascal Wehrlein (1:22.331), vor Mike Rockenfeller im Audi (1:22.468) sowie Bruno Spengler im BMW (1:22.502). Die Top 10 komplettieren am Sonntag Marco Wittmann im BMW (1:22:505) sowie Joel Eriksson im BMW (1:22.540).

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe