Mercedes-Benz zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover das exklusive Edition 1 Sondermodell für den neuen Actros, welche auf nur 400 Einheiten limitiert sein wird.  Dabei besteht das Modell nicht nur aus zahlreichen Sicherheitspaketen, sondern zeigt sich auch optisch einzigartig.  Wir haben uns die exklusive Variante des Actros in der Messehalle in Hannover angesehen.

Die „Edition 1“ des neuen Actros verfügt über den Active Brake Assist 5 sowie über das MirrorCam System. eine herausragende Sicherheitsausstattung mit MirrorCam und Active Brake Assist 5 sowie dem Active Drive Assist, der teilautomatisiertes Fahren ermöglicht.

Sieben Packages inklusive

Neben den rund 60 Innovationen des Serienumfangs des neuen Actros vereint die „Edition 1“ zahlreiche, auf den Fahrer zugeschnittene Sonderausstattungen. Dazu zählen allein sieben Packages:

  • Safety Package zum Beispiel mit Active Brake Assist 5, Airbag, Abstandshalte-Assistent
  • Driving Package mit elektrischem Sonnenrollo, Lederlenkrad und mehr
  • Comfort Package mit Ambientebeleuchtung Night & Day, Rasierspiegel, Kühlschrank etc.
  • Media Package mit Soundsystem, Notebook-Halter, Zusatzsteckdose 12 V/15
  • Stowage Package inklusive Tisch auf der Beifahrerseite, Regalsystem, Schublade unter der Brüstung und mehr
  • Sight Package, das zum Beispiel Bi-Xenon-Scheinwerfer und LED-Rücklichter beinhaltet
  • Extra Line mit LED-Positionsleuchten in MC, Blinker in LED und Welcome Light
Hoher Wiedererkennungswert

Innen wie außen sorgen umfangreiche Sonderausstattungen für einen hohen Wiedererkennungswert. Zum Beispiel das „Edition 1“ Logo in der Sonnen­blende und unter dem Typenschild. Oder die vier zusätzlichen LED-Fernschein­werfer sowie die exklusive Lackierung von Wartungsklappe und Vorbau­klappe. Zum Lieferumfang gehören außerdem der beleuchtete Mercedes-Benz Stern mit schwarzer Blende und sechs Ziergitterapplikationen, während der Scheinwerferkranz abgedunkelt ist. Die MirrorCam in Chrom ersetzt wahlweise die herkömmlichen Außenspiegel, die ebenfalls bei der „Edition 1“ lieferbar sind.

Von der Seite auffällig sind die Edelstahl-Einstiegsstufen. Bei Sattelzugmaschi­nen verzieren Edelstahl-Kiemen die Seitenverkleidung. Die Hinterachskappen bzw. Hinterachstöpfe sind ebenfalls in Edelstahl mit Radmutterschutzkappen VA+HA ausgeführt.

Innenausstattung

Beim Einsteigen fallen die Türgriffe in Leder mit kontrastierender Sticknaht, das Lederlenkrad, das Schwarzleder-Cockpit sowie die exklusiven Fußmatten auf. Der Blick nach oben zeigt die Dachluke mit Ambientebeleuchtung in acht Farben. Das obere Bett wird inklusive Bettbezug geliefert und ist bei Sattel­zugmaschinen 900 mm breit. Ein Rundumvorhang – innen mandelbeige, außen schwarz – sorgt stilsicher für Privatsphäre. Genau wie der Vorhang mit Mercedes-Benz Stern quer vor dem Bett. Auf der Beifahrerseite dokumentiert ein weiteres „Edition 1“ Logo aus poliertem und gebürstetem Aluminium die Seriennummer aus den 400 Fahrzeugen.

Die „Edition 1“ unterstreicht durch ihr einzigartiges Design die Führungs­position des neuen Actros im Wettbewerb. Sie wird für alle 2- und 3-Achser des neuen Actros mit GigaSpace- und BigSpace-Fahrerhaus als Links- und Rechts­lenker angeboten. Die Fahrerhauslackierung ist frei wählbar und kann an die jeweiligen Firmenfarben der Kunden angepasst werden.

 

Der ausgestellte Actros in der Edition 1 war vom Typ 1.863 LS mit 3.700 Nm Radstand. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt hier 18.000 kg.

Der OM 473 Motor im Actros leistet hier 625 PS (bei 1.600 u/min) bzw. 3.000 Nm Drehmoment bei 1.100 u/min. Der Hubrau liegt bei 15.569 cm3. Das verbaute Getriebe war vom Typ G 330-12 (11,63-0,77). Beim Fahrerhaus war das Modell mit einen L Fahrerhaus Gigaspace (2,5 m mit ebenen Boden) ausgestattet. Die Lackierung vom Typ MB9922 ist in Hightechsilber metallic gehalten. Die Bereifung lag bei 385/55R22,5 auf der Vorderachse bzw. 315/70 R 22,5 auf der Hinterachse.

Details der Serienausstattung:

  • Mercedes PowerShift 3
  • Fahrprogramm Economy / Power
  • Predictive Powertrain Control
  • Zweischeiben Kupplung
  • MirrorCAM
  • EPB mit ABS und ASR
  • Scheibenbremse an VA und HA
  • Brems- und Elektranschlüsse
  • Lenkung (1-Kreis)
  • Tempomat
  • Spurhalte-Assistent
  • Stabilitätsregel-Assistent
  • Aufmerksamkeit Assistent
  • Luftpresser (zweistufig, verbrauchsoptimiert)
  • Frontunterfahrschutz (ECE), Alu
  • Unterbodenverkleidung aerodynamisch

Optionale Ausstattung hierbei:

  • Edition 1
  • Sekundär Wasser Retarder
  • Bi Xenon Scheinwerfer
  • Automatisches Auf/Abblendlicht und Abbiegelicht
  • LED Rückleuchten
  • Fahrer Airbag
  • Fahrer Schwingsitz Komfort mit Massage Funktion
  • Sitzbezug Leder
  • Solostar Concept
  • Komfortbett oben breit, nivellierbar
  • Matratze 2200 mm x 900 mm x 140 mm
  • LED Ambientebeleuchtung, fahren und wohnen
  • Multimedia Cockpit interaktive (Serie in Deutschland)
  • Sound System
  • Klimaautomatik
  • Elektrische Standklimaanlage
  • Sonnenrollo 1-.teilig elektrisch Frontscheibe
  • Active Brake Assist 5
  • Abstandshalte-Assistent
  • Abbiege-Assistent
  • Reifendruckkontrolle
  • Rank 720 l + 75 Liter Adblue links, 650x700x 2.170 m Alu
  • Zweiter Tank 430 l rechts 650×700 x 1.100 mm, Alu

 

Bilder: Philipp Deppe / MBpassion.de