Bei smart startet man heute die Verkaufsfreigabe für das smart Änderungsjahr 2018, was einige Neuerungen in den Ausstattungen mit sich bringt. Neu ist u.a. die Ausstattungslinie BRABUS Style, – parallel ist erstmals auch das Sondermodell smart EQ forfour edition nightsky bestellbar.

Neue Ausstattungslinie “BRABUS Style” ersetzt BRABUS Sport Paket

Die neue Ausstattungslinie BRABUS Style für smart ersetzt das bisherige BRABUS Sport Paket und ist für das cabrio bzw. coupé für 4.350 bzw. für den forfour (jeweils mit EQ Modell) für 4.950 Euro erhältlich. Das Paket beinhaltet im Detail:

  • BRABUS Sportsitze mit Polsterung in Nappa Leder perforiert/Leder in schwarz mit Ziernaht in grau
  • Sitzheizung vorne sowie höhenverstellbarer Fahrersitz
  • Panoramadach
  • BRABUS Instrumententafel in Lederoptik/Stoff in schwarz, Türmittelfelder aus Stoff in schwarz und Akzenttteil in schwarz/grau
  • BRABUS Multifunktionssportlenkad in Nappa-Leder mit Lenkrad-Spange in anthrazit mit Ziernähten in grau (bei twinmatic mit Schaltpaddles am Lenkrad)
  • BRABUS Schaltknauf in Leder, Handbremsgriff in Leder
  • BRABUS Fußmatten-Velours mit Logo und Schriftzug
  • Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen
  • BRABUS Frontspoiler und Heckschürze in bodypanel-Lackierung.
  • Heckdiffusoreinsatz in grau matt
  • Sportfahrwerk mit 10 mm Tieferlegung (nicht für das EQ Modell)
  • in Serie: BRABUS Monoblock IX Leichtmetallräder in grau lackiert (16/17″ bzw. 17/17″)

Das Paket ist für das EQ Modell nur in Kombination mit dem LED Sensor-Paket bzw. mit dem Nebelscheinwerfer erhältlich. Beim Benzin-Modell ist der Aktive Brems-Assistent mit BRABUS Style nur mit Nebelscheinwerfer bzw. LED Paket bestellbar.

smart EQ forfour edition nightsky

Das Sondermodell edition nightsky ist nun endlich auch für den smart EQ forfour bestellbar – wahlweise mit der Linie passion oder prime. Die Preise für das Modell liegen in der Kombination mit der  Ausstattungslinie passion bei 28.915 Euro, bzw. mit prime bei 29.675,00 Euro.

Mit dem Modelljahr 2019 ist nun auch  der Schlüssel- und Kartenhalter für das “ready to” Paket erhältlich, was das prviate oder gewerbliche Car Sharing noch einfacher machen soll.

Beim Komfort-Paket gibt es mit dem Modelljahr 2019 eine neue Gurtführung für das coupé bzw. cabrio. Das Komfort-Paket ist nun für 315,00 Euro erhältlich. Für den smart forfour gibt es dahingehend keine Änderung.

Digitalradio kostet nun auch mit 22 kW Bordlader

Mit dem Modelljahr 2019 wird das Digitalradio i.V.m. mit dem 22 kW Bordlader beim EQ Modell wieder mit 215 Euro berechnet (identisch in Verbindung mit dem 4,6 kW-Bordlader). Bislang gab es das DAB Radio beim großen Bordlader – zumindest für kurze Zeit – ohne Aufpreis hinzu.

Neu ist auch die neue selected color Lackierung “velvet black (matt)”, welche die bisherige Lackierung “sapphire blue” ersetzt. Die neue Lackierung wird für 1.000 Euro inkl. MwSt. für alle smart fortwo coupé-Motorisierungen angeboten und muss zwingend mit einer Ausstattungsline bestellt werden.

Zum Modelljahr 2019 entfällt übrigens die cross connect App, sowie die dazugehörige Smartphone-Halterung sowie das Ladekabel-Kit. Diese Info hatten wir jedoch bereits schon vor einigen Tagen verkündet.

Bilder: Daimler AG