Brabus bringt eine exklusive Edition von 125 offenen smart fortwo raus.  Zum 15-jähriges Jubiläum der smart BRABUS GmbH im Jahr 2017 entwickelten die Bottroper eine Clubsportversion des aktuellen smart fortwo für die Rennstrecke. Dieses Modell gibt es jetzt als eine für den Straßenverkehr ausgelegte Version.

Das smart Sondermodell ist auf 125 Fahrzeuge limitiert. Die BRABUS 125R Edition ist dabei nahezu  fahrdynamisch identisch, wie die Rennstrecken-Variante. BRABUS 125R Embleme an der Karosserie und im Innenraum, wo zusätzlich eine “1 of 125” Plakette die Exklusivität dieser Sonderserie hervorhebt, weisen den Kenner auf die edle Abstammung dieses Flitzers hin.

Als Basisauto dient das aktuelle smart fortwo cabrio, dessen Dreizylinder-Turbo-Motor von BRABUS auf 92 kW / 125 PS Spitzenleistung und 200 Nm maximalem Drehmoment leistungsgesteigert wurde. Damit sprintet der Zweisitzer in nur 9,2 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 175 km/h begrenzt.

Um diese Fahrleistungen stets sicher beherrschen zu können, ist der BRABUS 125R mit maßgeschneiderten Aerodynamikkomponenten, YOKOHAMA High Performance Pneus in 16/17-Zoll-Kombinationen und einem tiefergelegten Fahrwerk ausgerüstet.

Das “Pocket Rocket” von BRABUS

Der kleine Cityflitzer hat den Spitznamen: “Pocket Rocket”, als Hommage an die stärksten und schnellsten BRABUS Supercars, die, seitdem der BRABUS ROCKET auf Basis der Mercedes CLS-Klasse (C 219) mit 365,7 km/h im Jahr 2006 einen neuen Weltrekord für straßenzugelassene Limousinen aufstellte, diesen Beinamen tragen.

Das Sondermodell ist in zwei Farben, glänzend Schwarz oder mattem Titan, erhältlich. Auf den ersten Blick stechen bei der schwarz lackierten Variante die leuchtend rot lackierten BRABUS Karosserieelemente an Front, Seiten und Heck ins Auge. Bei den titanfarben gehaltenen Fahrzeugen sind diese Teile
schwarz gehalten.

Im Cockpit sorgt ein bis ins letzte Detail perfekt verarbeitetes BRABUS Interieur in schwarzem Leder mit präziser Sondersteppung und Perforation der Sitzflächen sowie zahlreichen weiteren exklusiven Features für ein exklusives Ambiente.

1 of 125: BRABUS 125R

Der BRABUS 125R, zu dessen umfangreicher Ausstattung natürlich auch eine “1 of 125” Limited Edition Plakette im Cockpit, eine Klimaanlage, ein Soundsystem und Navigation gehören, ist für 39 900 Euro inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer erhältlich. Alle Informationen zu diesem exklusiven Stadtsportwagen gibt es im Internet unter www.brabus125r.com.

Dem sportlichen Charakter dieses exklusiven Sondermodells gerecht wird natürlich auch das Herz des BRABUS 125R, der Dreizylinder-Turbo-Benziner mit 898 cm³ Hubraum. Um die gewünschte Leistungssteigerung zu erzielen, entwickelten die BRABUS Motoreningenieure ein modifiziertes Ansaugsystem, einen noch effizienteren Ladeluftkühler und ein neu kalibriertes Motormanagement. Zur weiteren Leistungsoptimierung und für einen auf Knopfdruck besonders sportlichen Sound erhielt das Triebwerk eine aus Edelstahl gefertigte BRABUS Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung. Passend zu den drei Zylindern des Motors ist dieses Abgassystem mit drei in der Fahrzeugmitte platzierten Endrohren versehen.

125 PS / 92 kW Antrieb mit 200 Nm Drehmoment

Mit einer Spitzenleistung von 92 kW / 125 PS bei 5 550 U/min und einem auf 200 Nm gesteigerten maximalen Drehmoment, das bei nur 2 000 Touren verfügbar ist, macht es den exklusiven Zweisitzer zu einem offenen Stadtsportwagen par excellence.

Geschaltet wird beim BRABUS 125R wahlweise automatisch oder manuell wie in der Formel 1 über schwarz eloxierte BRABUS Lenkradwippen am Lenkrad. Damit benötigt der exklusive Flitzer nur 9,2 Sekunden, um aus dem Stand 100 km/h zu erreichen. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 175 km/h begrenzt.

Mit diesen dynamischen Fahrleistungen verlangt der BRABUS 125R natürlich auch nach einer sportlichen Fahrwerksabstimmung: Dazu wurde das Sondermodell mit glänzend schwarz lackierten BRABUS Monoblock IX Leichtmetallfelgen mit acht Doppelspeichen ausgestattet. Um die keilförmige Optik des City-Racers auch optisch weiter zu verstärken, wurden die Räder in der Mischkombination 6Jx16 vorne mit 185/50 R 16 Bereifung und 7Jx17 mit 205/40 R 17 Pneus an der Hinterachse konzipiert. Die optimalen Hochleistungsreifen steuert Technologiepartner YOKOHAMA bei.

Speziell abgestimmt auf diese Rad/Reifen-Kombination wurden die BRABUS Sportfedern, die den exklusiven Zweitürer um ca. 30 Millimeter tieferlegen. Mit der Kombination aus in umfangreichen Fahrtests erprobten Sonderrädern und dem modifizierten Fahrwerk wird ein besonders agiles und sicheres Handling erreicht.

Sportliches Design und eine noch effizientere Aerodynamik: Der BRABUS Aerodynamik-Kit mit – je nach Fahrzeugfarbe – leuchtend rot oder schwarz abgesetzten Elementen wie Frontspoiler, Seitenschwellern und Rahmen für die Endrohre des Sportauspuffs macht den exklusiven Stadtsportwagen aus Bottrop noch individueller. Carbondesign-Cover für die Seitenspiegel runden die sportliche Optik genauso geschmackvoll ab wie die dritte Bremsleuchte in Rauchglasoptik.

Ebenso ausgefeilt ist auch das Interieurdesign des BRABUS 125R: Die konturierten Sportsitze sind in feinstem schwarzen BRABUS Mastikleder gepolstert. Rote Doppelziernähte nehmen die roten Karosserieakzente im Cockpit auf. Die Sitzflächen sind nicht nur exakt rautenförmig abgesteppt, sondern auch millimetergenau perforiert. Das eingestickte BRABUS Logo in beiden Kopfstützen gehört genauso zu dieser Edition wie die zweifarbig gestickten 125R Logos in den Rückenlehnen.

Das gleiche Farbspiel wie bei den Sitzen, ergänzt durch eine rote 12 Uhr Markierung aus der Hightech-Faser Dynamica, setzt sich beim Lenkrad fort, dessen Griffzonen ebenfalls perforiert wurden. Weitere sportliche Features sind die Carbondesign-Blende für die Instrumententafel oder Pedalerie und Fußstütze aus Aluminium. Der Griff des Handbremshebels ist ebenso glänzend schwarz eloxiert wie der Schaltknauf, der ein rotes BRABUS Logo besitzt.

Weitere exklusive Features dieses exklusiven Sondermodells sind die maßgeschneiderten Einstiegsleisten mit BRABUS Logo, das ebenso wechselnd weiß oder rot beleuchtet ist wie die Fußstütze im Fahrerfußraum. Edle Velours-Fußbodenschoner mit rotem BRABUS Logo machen das noble Ambiente komplett. Klimaanlage, Radio und Navigationssystem gehören selbstverständlich zur Serienausstattung des neuen exklusiven Zweitürers aus Bottrop.

Quelle: Brabus