Wer für die Mercedes-Benz E-Klasse vom Typ E 350 d der Baureihe 213 aktuell eine Leistungssteigerung sucht, ist im Hause VÄTH aus Hösbach gut aufgehoben. Der Anbieter steigert das Modell mittels Zusatzsteuergerät von ursprünglichen 258 PS auf 310 PS (228 kW) sowie 710 Nm (bei 1.800 bis 2.400 u/min). Die VMax liegt so bei 255 km/h,  welche aber auch aufgehoben werden kann.

Der Preis für die Leistungssteigerung liegt bei VÄTH bei 1.011,50 Euro zzgl. Montage in Höhe von 178,50 Euro.  Passend dazu optimiert der Anbieter optional auch das Fahrwerk durch Tieferlegung der Airmatic um 15 bis 30 mm, wobei 583,10 Euro zzgl. 434,35 Euro inkl. Achsvermessung in Rechnung gestellt wird.

Damit auch der sportliche Look nicht auf der Strecke bleibt, hat VÄTH der E-Klasse zusätzlich seitliche Flaps (für 345,10 Euro + 119,00 Euro Lackierung und 59,50 Euro Montage), eine Kofferraum-Spoilerlippe für die Limousine (333,20 Euro + 130,90 Euro Lackierung und 59,50 Euro Montage) sowie eine zweiflutige Endrohrblende aus VA-Edelstahl, die es für 165,41 Euro zzgl. 59,50 Euro Montage in Chrom oder Schwarz gibt, verpasst.

Als Hingucker sorgen die VÄTH-V2-GT-Felgen in den Dimensionen 8,5 x 20 mit passender Bereifung in 255/30ZR20 an der Vorderachse bzw. in 10,0 x 20 mit 295/30ZR20 an der Hinterachse. Die Felgen sind in Titan-High-Gloss-Lackierung oder in Schwarz zum Preis ab 809,20 Euro erhältlich.

Die VÄTH-Profis aus Hösbach haben dem Daimler mit einem Diesel-Sound-Modul aus VA-Edelstahl auch noch zu einem perfekten Sound verholfen. Das in sechs Stufen verstellbare Modul schlägt allerdings nochmals mit 1.535,10 Euro zzgl. 357,00 Euro Montage zu Buche.

Quelle: Vaeth