Paul Wallace von „Supercars of London“ legt ein spektakuläres Driftmanöver auf Eis hin.

Zunächst schickte Mercedes-Benz Paul Wallace zu einem Drift-Training für Anfänger ins schwedische Lappland. Anschließend musste er beim Mercedes-Benz Driving Event mehr als drei Kilometer am Stück driften.

Nach Redaktionsschluss, 08.08.2018, können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

[Mercedes-AMG C 43 4MATIC T-Modell: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,1–7,9 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 185–181 g/km. C 300 Coupé: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,8–6,3 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 154–143 g/km.]*

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO₂-Werte“ i. S. v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Quelle: Daimler AG