Die Markenmagazine von Setra und Mercedes-Benz wurden vom German Brand Institute für eine konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation im deutschsprachigen Raum gewürdigt. In der Kategorie „Brand Creation-Print“ des German Brand Awards hat die Experten-Jury der Hamburger Agentur Newport3, die die Magazine im Auftrag der Daimler AG konzipiert und gestaltet, das Prädikat „Winner“ für die 59. Ausgabe des Markenmagazins „Setra World“ verliehen. Die Auszeichnung „Special Mention“ gab es für die Spezialausgabe „Future Bus“ des Magazins „Mercedes-Benz Omnibus“ sowie für die Ausgabe 1/2017 des Magazins. Ziel des German Brand Institute ist es, die Bedeutung von Marken als entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerbsumfeld zu stärken.

Amerikanische Astrid Awards für Setra und Mercedes-Benz Magazine

Die Macher der Setra und Mercedes-Benz Markenmagazine können sich zudem über die Verleihung des Astrid Awards aus den USA erfreuen, mit welchem herausragende Kreativität, Innovation, Originalität und Design ausgezeichnet werden. Insgesamt wurden 550 internationale Beiträge für unterschiedliche Kategorien eingereicht. In den Kategorien „Transportation“ und „B-to-B“ erhielt die erste Ausgabe 2017 des Markenmagazins Setra World jeweils die Würdigung „Honors“. Silber ging an die Spezialausgabe „ Future Bus“ des Magazins Mercedes-Benz Omnibus in der Kategorie Transportation. Die erste Ausgabe 2017 des Magazins wurde in der Kategorie „B-to-B“ gewürdigt.

Marken erhalten Bronze und Honors bei den Mercury Awards

Bei einem der renommiertesten internationalen Wettbewerbe, den Mercury Awards, haben die Markenmagazine Setra World und das Mercedes-Benz Omnibusmagazin ebenso prestigeträchtige Auszeichnungen gewonnen. Die Awards küren alljährlich herausragende Leistungen der professionellen Unternehmenskommunikation. Eine der insgesamt 20 Preis-Kategorien bewertet ausschließlich an Kunden gerichtete Publikationen. Darin beurteilte eine Jury aus über 100 Werbefachleuten und Kreativen aus der ganzen Welt, wie effektiv, kreativ und mit welchem Erfolg die mitunter komplexen Inhalte der Zielgruppe vermittelt werden. Die Jury vergibt innerhalb der Kategorien jeweils die Auszeichnungen Gold, Silber, Bronze und Honors. Im aktuellen Wettbewerb 2017/2018 hat die Setra World Ausgabe 59 Bronze geholt, das Mercedes-Benz Omnibusmagazin 4/16 wurde mit der Auszeichnung Honors belegt. Rund 600 Magazine und Einreicher aus 20 Ländern hatten sich in diesem Jahr beworben. Die Markenmagazine werden innerhalb Daimler Buses durch die Abteilung Marketing Kommunikation verantwortet.

Quelle: Daimler AG