Am 7. Juli 2018 kommt die neue Mercedes-Benz C-Klasse mit zahlreichen Neuerungen in den Handel. Für den neu aufgelegten Bestseller bietet Mercedes-Benz ebenso wie für weitere beliebte Flotten-Modelle mit dem Stern attraktive Pakete an.

Umfangreich modifiziert, startet die C-Klasse in ihr fünftes Produktionsjahr. Die aktuelle Modellpflege ist aus technischer Sicht die umfangreichste in der Geschichte der C-Klasse. Ganz neu ist die elektronische Architektur. Der Kunde erlebt dies bei der User Experience mit einem auf Wunsch volldigitalen Instrumenten-Display und Multimediasystemen mit maßgeschneiderten Anzeige- und Informationsmöglichkeiten. Hinzu kommen neben aktuellster Fahrassistenz-Systeme mit kooperativer Unterstützung des Fahrers neue Benzin- und Dieselmotoren, teilweise mit zusätzlichem 48-Volt-System mit riemengetriebenem Starter-Generator. Optisch lagen die Schwerpunkte der Überarbeitung auf der Fahrzeugfront sowie dem Design der Scheinwerfer und Rückleuchten.

Für die C-Klasse stehen das Business-Paket und das Business-Paket PLUS zur Auswahl. Beide Pakete beinhalten ein Park-Paket, ein 10,25″ Media Display, Smartphone Integration, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Sitzkomfort-Paket und einen großen Kraftstofftank. Darüber hinaus umfasst das Business-Paket PLUS noch zusätzlich die SD-Karten-Navigation sowie LED Scheinwerfer.

Das Park-Paket steht in zwei Versionen zur Verfügung: als Advanced Park-Paket mit Rückfahrkamera und als High-End Park-Paket, das über eine 360 Grad Kamera verfügt. Das ermöglicht eine Rundumsicht beim Ein- und Ausparken und bietet zusätzlich einen virtuellen Blick aus der Vogelperspektive. Die Kamera unterstützt bereits bei der Parkplatzsuche.

Die beste Unterhaltung im Fahrzeug bietet das Smartphone Integrationspaket. Das Smartphone kann über Apple CarPlay und Android Auto mit dem Media System des Fahrzeugs verbunden werden. Damit wird der Zugriff auf die wichtigsten Anwendungen des Smartphones ermöglicht. Das Paket ist in diversen Infotainment-Paketen enthalten. Das Media-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 10,25″ bietet eine Auflösung von 1920 x 720 Pixel.

Für besonderen Fahrkomfort sorgt das Sitzkomfort-Paket für Fahrer und Beifahrer. Dieses verfügt über eine elektro-pneumatische 4-Wege-Lordosenstütze, elektrische Sitzkissenneigungsverstellung und weitere individuelle elektrische Verstellungsmöglichkeiten der Höhe und der Lehne.

Ein größerer Kraftstofftank mit einem Volumen von 66 Litern rundet das Angebot des Business-Pakets ab und gibt auf längeren Fahrten mehr Sicherheit.

E-Klasse Business-Paket

Umfangreich aufgewertet startet die Mercedes-Benz E‑Klasse ins neue Modelljahr. Mit dem Fahrassistenz-Paket verfügen alle E-Klasse Limousinen und T-Modelle über die Fahrassistenz-Systeme mit dem von der S-Klasse bekannten Funktionsumfang mit streckenbasierter Unterstützung des Fahrers. Der Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC und der Aktive Lenk-Assistent unterstützen beim Fahren, beim Abstandhalten und Lenken jetzt noch komfortabler – die Geschwindigkeit wird nun beispielsweise in Kurven, vor Kreuzungen oder Kreisverkehren automatisch angepasst. An Bord ist bei beiden E-Klasse Karosserievarianten ebenso ab sofort die neueste Lenkradgeneration DISTRONIC, bei welcher der Tempomat jetzt direkt am Lenkrad bedient wird.

Das Business-Paket enthält neben Sitzheizung, Smartphone Integration und dem größeren Kraftstofftank noch weitere attraktive Sonderausstattungen. Dazu gehört neben der SD-Karten-Navigation auch das große 12,3″ Media Display, welches eine Auswahl an verschiedenen Anzeigenstile – „classic“, „sport“ und AMG spezifisch „supersport“ – bietet.

A-Klasse Pakete

Neben dem A-Klasse Business-Paket, das die Festplatten-Navigation und erweiterte Funktionen der Mercedes-Benz User Experience (MBUX), Aktiver Park-Assistent mit PARKTRONIC, Touchpad in der Mittelkonsole und Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer umfasst, ist das erfolgreiche Kompaktmodell zusätzlich mit einem Start-Paket für den A 200 (Kraftstoff kombiniert 6,1-5,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 140-133 g/km) und A180 d (Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,3-,4,1 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 114-108 g/km) erhältlich. Das A-Klasse Start-Paket enthält die Festplatten-Navigation, erweiterte Funktionen MBUX (Mercedes-Benz User Experience), Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, LED High Performance-Scheinwerfer sowie den Aktiven Park-Assistenten mit PARKTRONIC, der sowohl bei der Parkplatzsuche als auch beim Ein- und Ausparken unterstützt. Mit den serienmäßigen Diensten Fahrzeug Setup und Fahrzeug Monitoring sind alle Fahrzeuginformationen, wie der Tankfüllstand, der Reifendruck oder der Zustand der Bremsen auf dem Smartphone abrufbar. Zusätzlich können direkt über das Smartphone Änderungen und Einstellungen vorgenommen werden. Die Start-Pakete sind bis Ende September erhältlich.

Auch für weitere Modelle stehen die gewohnten Angebote wie beispielsweise das Business-Paket für die B-Klasse sowie den CLA und GLA mit Garmin® MAP PILOT, Aktiver Park-Assistent, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer und Audio 20 CD zur Verfügung. Einen besonderen Preisvorteil bietet auch das Flottenpaket, das für den GLC mit Garmin® MAP PILOT, Aktiver Park-Assistent mit PARKTRONIC, Audio 20 CD, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer sowie Touchpad verfügbar ist.

Mit den Business-Paketen bietet die Marke mit dem Stern wichtige Sonderausstattungen mit einem attraktiven Preisvorteil. In den Paketen sind verschiedene Komfort- und Sicherheitsausstattungen sinnvoll miteinander kombiniert, welche die Mercedes-Benz Modelle zusätzlich aufwerten.

Quelle: Daimler AG