Ein durchaus interessanter Testträger für den Mercedes-AMG GT war gestern in Affalterbach unterwegs.  Abgesehen davon, das es sich beim Modell um eine Rechtslenker-Variante handelte, war besonders die Heckstoßstange modifiziert sowie ein anderer Frontstoßfänger montiert.

Rein vom Zeitpunkt ist das Auftauchen eines Testträgers des AMG GT (R) durchaus kein Zufall, zumal gegen Ende 2018 die Modellpflege für die Baureihe 190 kommen wird, welche ab ca. November 2018 noch zum Händler rollt.

Das man für die überarbeitete Variante des GT – Modells keine Blechteile ändert, war bereits vorab zu erwarten. Der Einzug von MBUX wird in der aktuellen Baureihe nicht erfolgen.

Sicher ist, das man für das GT R Modell ein Aero-Paket im Rahmen einer speziellen “Affalterbach Edition” anbieten wird, welches wir frühestens ab der Modellpflege erwarten. Eine Black Series Variante des Modells ist ebenso in Vorbereitung, wie auch eine kleinere Ausgabe des AMG GT ab 2020.

Bilder/Video: Jens Walko / walko-art