Mit der Modellpflege des GLC führt Mercedes-Benz natürlich auch die Coupé-Variante der Baureihe 253 fort – ein entsprechender Erlkönig konnte heute in Sindelfingen abgelichtet werden. Wie auch beim SUV modifiziert man im Exterieur die Front- sowie Heckstoßfänger sowie die Beleuchtung (analog zur C-Klasse Modellpflege der Baureihe 205). Ein Serienmodell ist vor 2019 nicht zu erwarten.

Die Modellpflege im GLC wird sich größtenteils an die Änderungen in der C-Klasse halten, was sich entsprechend auf den neuen volldigitalen Tacho sowie den breiteren Infotainment-Bildschirm bezieht. Vermutlich wird man auch das neue Touchpad anbieten, wie auch die neue Lenkradgeneration. Zusätzlich aktualisiert man die Assistenzsysteme. Auf den Einsatz von MBUX wird – wie beim SUV – auch beim GLC Coupé verzichtet.

Auf der Motorenseite wird der OM 654 DIesel erstmals in der Baureihe 253 angeboten, was den Vorgänger-Diesel OM 651 ersetzen wird.

Weitere Impressionen des GLC Coupé in der Modellpflege im Video:

Bilder/Video: Jens Walko