Für Bestellungen der neuen A-Klasse mit den Lackierungen in digitalweiß metallic (Code 144U) sowie designo mountaingrau magno (Code 662U) gibt es aktuell Verzögerungen in der Auslieferung. Erste Modelle sollten hierzu frühestens im Januar 2019 geliefert werden.

Digitalweiß metallic sowie designo mountaingrau magno

Bei den Verzögerungen zur neuen A-Klasse der Baureihe 177 gibt es erste Fahrzeuge in digitalweiß metallic – ein übrigens durchaus interessanter und sehr schöner Lack – ab frühestens Januar 2019. Bei der Sonderlackierung in designo mountaingrau magno (Code 662U) kommt es hingegen darauf an, ob das Fahrzeug im Werk abgeholt werden soll – oder zum Händler transportiert wird. Bei Fahrzeugen mit geplanter Werksabholung gibt es keinerlei  Verzögerung, für Fahrzeuge mit geplanten Transport verzögert sich die Auslieferung auf Januar 2019.

Werksabholung in Rastatt geht schneller

Grund für die unterschiedliche Verzögerung ist die Zusteuerung des Transportschutzes für die Verladung, welcher in Verbindung mit dem Lack designo mountaingrau magno (662U) werkseitig  hinzugesteuert wird. Dies entfällt bei direkter Werksabholung in Rastatt. Genauere Details dazu liegen uns aber nicht vor.

Bilder: Daimler AG