Mercedes-Benz gibt nun weitere Motorisierungen für die neue A-Klasse der Baureihe 177 zur Bestellung frei. Neu sind hier die Benziner A 160 sowie A 180 mit 109 bzw. 136 PS in Verbindung mit 6-Gang Schaltgetriebe sowie der A 220 4MATIC und 190 PS mit 7G-DCT sowie der A 250 4MATIC mit 224 PS & 7G-DCT.

Grundpreis auf 26.090,75 Euro für Basismotorisierung A 160 mit 109 PS

Mit der Einführung der neuen Baumuster senkt Mercedes-Benz parallel den Einstiegspreis für die A-Klasse auf 26.090,75 Euro – dann natürlich nur für den A 160 mit 109 PS i.V.m. Handschaltung. Der handgeschaltete A 180 startet bei 27.548,50 Euro.

A 220 4MATIC und A 250 4MATIC bestellbar

Mit dem A 220 4MATIC mit 190 PS sowie A 250 4MATIC bietet Mercedes-Benz auch erstmals Allradantrieb in der Baureihe 177 an – jeweils mit 7G DCT Automatikgetriebe ab 36.074,85 bzw. 38.663,10 Euro. Erste Auslieferungen der zusätzlichen Motorisierungen starten Anfang Oktober 2018.

Aktuell sieben Motorisierungen bestellbar

Der A 160, A 180 sowie A 200 basiert auf dem M 282 4-Zylinder Motor, der A 220 4MATIC bzw. A 250 4MATIC wird auf dem M 260 aufgebaut (u.a. mit CAMTRONIC Ventilsteuerung), der A 180 d basiert auf dem OM 608.

Somit sind aktuell folgende Modelle der neuen A-Klasse erhältlich:

  • A 180 d, 116 PS, 7G-DCT, 31.398,15 Euro
  • A 160, 109 PS, 6-Gang Schaltgetriebe, 26.090,75 Euro
  • A 180, 136 PS, 6-Gang Schaltgetriebe, 27.548,50 Euro
  • A 200, 163 PS, 6-Gang Schaltgetriebe, 30.231,95 Euro
  • A 220 4MATIC, 190 PS, 7G-DCT, 36.074,85 Euro
  • A 250, 224 PS, 7G-DCT, 36.461,60 Euro
  • A 250 4MATIC, 224 PS, 7G-DCT, 38.663,10 Euro
Aktuelle Einschränkungen

Bei den Ausstattungen wird die Smartphone Integration i.V.m. dem Navigations Basis-Paket oder Premium Paket frühestens ab Mitte August 2018 lieferbar sein. Das Fahrassistenz-Paket (23P) sowie die Standheizung sind ebenso ab Mitte August lieferbar. Das Multifunktions-Sportlenkrad in Leder Nappa Mikrofaser DINAMICA (L5I) ist dafür nun endlich verfügbar, während das Multikontursitz-Paket für die Polsterungen 311A, 381A, 321A, 371A, sowie 372A weiterhin gesperrt ist.

Symbolbilder: Daimler AG