Zum 22.05.2018 startete die Verkaufsfreigabe für den SL Roadster im Änderungsjahr 2018/1 (Modelljahr 809). Hier ist zuerst der SL 400 für 99.698,20 Euro inkl. MwSt bestellbar, der SL 500 und Mercedes-AMG SL 63 folgen später.

Vorerst nur SL 400 bestellbar

Während man den SL 400 bereits bestellen kann, ist der SL 63 für 162.316,00 Euro erst ab 05. Juni 2018 bestellbar – der SL 500 für 123.498,20 Euro folgt dann am 16. Juli 2018. Der 6-Zylinder SL 400 ist aktuell jedoch nicht mit dem ABC Fahrwerk lieferbar, was auf Kapazitätsengpässe begründet ist.

Bei der Ausstattung ändern sich mit dem Änderungsjahr 18/1 wenig, lediglich das Kommunikationsmodul nach LTE Standard geht in die Serienausstattung über, was bislang optional erhältlich war. Neu ist aber auch Graphitgrau metallic, die Magnetitschwarz metallic ersetzt.

SL 63 erhält Leistungssenkung auf 571 PS

Bei allen Fahrzeugen mit Leder Nappa Exklusiv Polsterung wird das Instrumenten-Tafel Oberteil zusätzlich nicht mehr in Leder Nappa, sondern in Nappa Nachbildung ausgeführt. Neu ist auch die Einführung des Ottopartikelfilters ohne Sensorik sowie eine Leistungssenkung für den SL 63 um 10 kW auf 571 PS (420 kW).

Symbolbilder: Daimler AG