Mit einem exklusiven Musikevent feierte Mercedes-Benz die Markteinführung der neuen A-Klasse in Mainz. Die Vertriebsdirektion RheinMainNeckar lud dazu am 5. Mai 2018 rund 1.000 Gäste in die HALLE 45 nach Mainz ein.

Musikalischer Gastgeber des „privAtkonzert“ war Rolf Stahlhofen, Mitglied der Söhne Mannheims. Er hatte dazu ein Line-up mit Musikerfreunden zusammengestellt, das für eine spannende Kombination verschiedener Musikstile stand. Der Liedermacher Philipp Poisel, die Soulsängerin Emma Lanford, Singer-Songwriter Mic Donet, Mitglieder der Söhne Mannheims und weitere Künstler boten ein einmaliges „money-can’t-buy“-Erlebnis für die Gäste der Premiummarke. Nach dem rund dreistündigen Live-Konzert wurde bei einer After-Show-Party weiter gefeiert.

Wir wollten unseren Gästen mit dem ‚privAtkonzert’ ein unvergessliches Erlebnis bieten. Die Musiker werden in dieser Konstellation nie wieder zusammen auftreten. Das Konzert war genauso einzigartig wie die neue
Mercedes-Benz A-Klasse“, so Burkhard Wagner, Direktor der Vertriebsdirektion RheinMainNeckar. „Unsere Kunden und Neukunden haben einen emotionalen Abend erlebt, den man für Geld nicht kaufen kann – einen typischen Mercedes-Moment.“

Alle auftretenden Künstler haben neben ihrer hohen Bekanntheit eine große Reichweite in den sozialen Medien und sind besonders bei einem jüngeren Publikum beliebt. Beim „privAtkonzert“ performten sie ihre Top-Hits und interpretierten diese neu. Mal solo, mal im Duett. Mal kraftvoll-energetisch, mal ruhig und berührend. Höhepunkt des Konzerts war eine gemeinsame Jamsession. Ein umfangreiches Angebot an Streetfood-Köstlichkeiten sorgte für urbanes Flair. Die geladenen Gäste kamen aus den Bereichen der Niederlassungen Darmstadt, Frankfurt/Offenbach, Mainz und Mannheim-Heidelberg-Landau.

Auch die Location bot Besonderes: Die Atmosphäre der HALLE 45, ehemals Phönix-Halle, geht unter die Haut. Der ursprüngliche Industriecharme aus ihrer Zeit als Waggonfabrik ist über die Jahrzehnte erhalten geblieben, gleichzeitig gibt die flexible Raumaufteilung jedem Event einen individuellen Charakter. Mit rund 5.500 Quadratmetern ist sie die zweitgrößte Event-Halle im Rhein-Main-Gebiet und ein Hotspot für Musik- und Kulturveranstaltungen.

Quelle: Daimler AG