Als Weltpremiere zeigt Mercedes-AMG im Rahmen des ADAX Zurich 24h-Rennens das 4-türige Coupé GT 63 S 4MATIC+ in der auf 12 Monate linierte Edition 1. Das Modell verfügt über 639 PS / 470 kW – wir haben in der Eifel einen ersten Blick auf das neue Modell aus Affalterbach geworfen.

Die Sonderauflage ist (nur) mit der 470 kW (639 PS) starken V8-Topmotorisierung als Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ Edition 1 erhältlich. Den Kraftstoffverbrauch geben die Affalterbacher dabei kombiniert mit 11,2 l/100 km an – die CO2-Emissionen kombiniert mit 256 g/km.

Das Sondermodell des GT 63 S 4MATIC+ soll besonders die sportliche Seite des Exterieurs betonen, sowie zusätzlich die Hochwertigkeit im Interieur verstärken und vor allen noch mehr Exklusivität und Unverwechselbarkeit bieten.

Das verbaute AMG Aerodynamik-Paket sowie die angebrachte Folierung soll parallel die Nähe des jüngsten Mitgliedes der AMG GT Familie zum Rennsport unterstreichen. Zusammen mit den 21″ AMG Schmiederädern im Kreuzspeichen-Design zieht die Lackierung in designo graphitgrau magno, diamantweiß bright oder graphitgrau metallic aber auf alle Fälle die Blicke sofort auf sich.

Interieur-Aufnahmen waren am Ring aktuell nicht möglich.

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe