Zum Saisonauftakt der DTM am Hockenheimring punktet BMW Pilot Glock mit der Bestzeit im 2. Training – und das vor dem ersten Qualifying der Saison 2018. Glock legte mit 1:32.434 vor – vor den beiden Mercedes-Piloten Wehrlein und Auer.

Pascal Wehrlein fuhr mit 1:32.599 die theoretisch zweibeste Zeit am Samstag Morgen, vor Teamkollege Lucas Auer mit 1:32.634. Dahinter konnten sich die BMW Piloten Marco Wittmann, Joel Eriksson und Augusto Farfus platzieren (1:42.714, 1:32.820 sowie 1:32.915), bevor Paul di Resta im Mercedes mit 1:32.932 auf einen theoretischen 7. Platz kam.

Die Top 10 komplettierten Jamie Green – als schnellster Audi Pilot auf 8 (1:33.070), sowie Gary Paffett (1:33.085) im Mercedes sowie Bruno Spengler im BMW (1:33.091).

Weitere Impressionen in der Galerie:

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe

 

 


Werbung: