Für smart EQ Neu-Bestellungen in Verbindung mit dem 22 kW-Bordlader (Code 908) wird das digitale Radio (Code C04) aktuell nicht berechnet. Für die 4,6 kW-Variante des Bordladers bleibt der Aufpreis für das digitale Radio bei 357 Euro.

Aufgrund einer möglichen Beeinträchtung des Radio Empfangs bei smart EQ Fahrzeugen mit dem 22 kW-Bordlader erfolgt für Neuaufträge keine Berechnung für das digitale Radio (Option, Code C04). Dies gilt bis zum Modelljahreswechsel von smart, welches voraussichtlich im Juli 2018 erfolgt.

Der 22 kW-Bordlader ist aktuell noch nicht mit dem Ladekabel-Paket kombinierbar, da hier eine Zertifizierung für das Ladekabel für die Haushaltssteckdose (Code B48) und dem 22 kW-Lader noch aussteht. Die Verkaufsfreigabe dafür wird voraussichtlich im Juli 2018 erfolgen.

Bilder: Daimler AG