Mercedes-Benz startet nun auch die Verkaufsfreigabe für die Modellpflege der C-Klasse als Cabriolet (A 205) sowie Coupé (C 205). Erste Motorisierungen sind ab heute bestellbar, weitere werden zum 16.05. und 22.06.2018 folgen. Die Markteinführung der Modelle startet am 07. Juli 2018 beim Händler.

C Coupé & Cabrio
Mit der Modellpflege bietet Mercedes-Benz die 143 kW-Variante des C 220 d mit 9G TRONIC im Coupé für 44.607,15 Euro – als Cabriolet für 50.807,05 Euro an. Die Benzin-Variante des C 200 mit 135 kW liegt bei 42.405,65 Euro – in der offenen Variante bei 48.070,05 Euro. Mit 4MATIC ist das Modell – als C 200 4MATIC – für 44.785,65 bzw. 50.450,05 Euro erhältlich. Die AMG-Motorisierung des C 43 4MATIC liegt bei 64.456,35 bzw. 70.120,75 Euro (alle Motorisierungen grundsätzlich mit 9G TRONIC!).

Weitere Motorisierungen ab Mai und Juni
Im Mai wird die C 180, C 300 sowie C 400 4MATIC Variante für beide Modellvarianten folgen – jeweils mit 9G TRONIC – im Juli folgt der C 200 d (118 kW) mit 6-Gang Handschaltung, wie auch der C 220 d 4MATIC mit 143 kW (mit 9G TRONIC) und der C 300 d mit 180 kW (mit 9G TRONIC) – jeweils als Coupé, wie auch Cabriolet.

Der C 300 d 4MATIC mit 180 kW und 9G TRONIC wird ausschließlich als Coupé ab Juni 2018 bestellbar sein.  Auf der Benzin-Variante ist ab Juni der C 180 mit 6-Gang Handschaltung bestellbar – als Coupé und Cabriolet – wie auch die beiden C 63 / C 63 S Varianten (mit 9G TRONIC).

Neue Zierelemente, neue Polsterung
Für beide Modellvarianten wird neu die Polsterung Magmagrau erhältlich sein, wie auch die neuen Zierteile Holz Walnuss braun offenporig, Eiche anthrazit offenporig sowie Esche schwarz / Alu mit Längsschliff hell. Im Rahmen der Umstellung auf NTG 5.5 wird nun das Radio Audio 20 GPS als Serienradio das bisherige Audio 20 USB ersetzen.

Analog der C-Klasse Limousine ist das Coupé mit Ausstattungspaketen bestellbar (Licht, Fahrassistenz, Infotainment, Komfort sowie Parken).

Bilder: Daimler AG


Werbung: