Mercedes-Benz ruft aktuell Sprinter Modelle mit Gasumbau und Einzelzulassung gemäß ECE R110 aus der Produktion vom 25.06.1997 bis einschließlich 28.09.2006 zurück. Betroffen sind Modelle der Baureihen 902 bis 904.  Grund des Rückrufes ist eine Überprüfung der Gasdruckbehälter, die beim Tanken Gas verlieren könnten.

Sprinter-Fahrzeuge mit entsprechendem Umbau der betroffenen Baureihen werden von Mercedes-Benz  beim Gastank auf Korrosion überprüft, – falls dies der Fall ist, werden die Behälter komplett getauscht.

Der Werkstattaufenthalt kann hier bis zu 5 Stunden betragen, die Rückrufaktion ist jedoch kostenlos. Betroffene Besitzer der Fahrzeuge werden schriftlich kontaktiert. Nach Angaben von Mercedes-Benz ist es bislang in diesem Zusammenhang noch zu keinen Personen- oder Sachschaden gekommen, der Rückruf erfolgt hierbei rein vorsorglich.

Symbolbild: MBpassion.de