Erstmals setzt Mercedes-Benz auch in der Kompaktwagenklasse – beginnend mit der A-Klasse – die optionalen MULTIBEAM LED Scheinwerfer ein. Statt 84 LEDs pro Scheinwerfer wie unter anderem in der E-Klasse sind hier jedoch nur 18 individuell steuerbare LEDs verbaut.

Wie auch in der E-Klasse berechnet das Fahrzeug innerhalb von Millisekunden das ideale Lichtbild für die MULTIBEAM LED Scheinwerfer und leuchten die Fahrbahn präzise und hell aus. Durch die 18 LEDs kann der Scheinwerfer den Scheinwerferkegel ebenso so ansteuern, was entgegenkommende oder vorausfahrende Fahrzeuge ausgespart werden. Das Fernlicht kann so die Leuchtweite voll ausspielen. Auf Autobahnen verlängert sich die Ausleuchtung des Abblendlichtes automatisch um etwa 50 Meter. Bei stark reflektierenden Verkehrsschilder werden die LEDs abgedimmt. Innerhalb von Ortschaften aktiviert sich das Citylicht, wobei Gehwege oder schlecht einsehbare Ausfahrten besser sichtbar gemacht werden – durch eine verbreitere Lichtfläche. Das Abbiegelicht mit Kreisverkehrsfunktion schaltet sich vor der Einfahrt in eine Kreuzung oder einen Kreisverkehr ein – mit weiterem Lichtkegel nach links und rechts. Ein aktives Kurvenlicht ist ebenso enthalten.

Die Elemente der Option MULTIBEAM LED Scheinwerfer in der A-Klasse:

  • 18 LEDs pro Scheinwerfer, individuell steuerbar
  • Adaptiver Fernlicht-Assistent Plus
  • variables Abblendlicht für Landstraße und Autobahn (Autobahnlicht: erhöht die Reichweite des Abblendlichts um ca. 50 Meter)
  • selbsttätig zuschaltendes Abbiegelicht in Fahrtrichtung nach links oder rechts – wenn der Blinker unter 40 km/h betätigt wird bzw. zusätzlich in engen Kurven unter 70 km/h, beim Rückwärtsfahren schalten sich beide Abbiegelichter ein (und leuchten damit den Schwenkbereich aus)
  • Abbiegelicht mit Kreisverkehrsfunktion aktiviert schon ca. 70 Meter vor der Einfahrt in einen Kreisverkehr das Abbiegelicht, vor einer Kreuzung ca. 40 Meter vorher
  • Citylicht für eine breite Lichtverteilung bei niedrigen Geschwindigkeiten und innerhalb beleuchteter Ortschaften
  • Welcome/Leaving Home-Funktion, wenn das Fahrzeug ent- oder verriegelt wird: Lichtleiter für Tagfahr- und Positionslicht leuchten auf, um den Fahrer zu begrüßen oder zu verabschieden
  • Heckleuchten komplett in LED-Technik

Bilder: Daimler AG