Für die Modellpflege der Mercedes-Benz C-Klasse startet der Hersteller am 11. April 2018 die erste Verkaufsfreigabe für die Limousine sowie das T-Modell. Weitere Motorisierungen folgen später.

Zur Bestellfreigabe der “Mopf” Modellpflege am 11. April startet man mit 4 verschiedenen Varianten – jeweils als Limousine (W 205 ) sowie T-Modell (S 205). Demnach sind folgende Fahrzeugtypen in der kommenden Woche bestellbar:

  • C 200 Limousine / T-Modell (mit 184 PS und EQ Boost)
  • C 200 4MATIC Limousine / T-Modell
  • C 220 d Limousine / T-Modell.

Beim C 200 als Limousine wird man in der Modellpflege vermutlich bei (geschätzten) rund 39.900 Euro starten, als T-Modell bei 41.600 Euro. Die 4MATIC-Variante erwarten wir um die 42.300 bzw. 44.000 Euro. Der C 220 d wird als Limousine bei ca. 42.300 – als T-Modell bei 44.000 Euro – starten.

Die Verkaufsfreigabe für die  C 43 4MATIC Variante – für Limousine und T-Modell – mit nun 390 – statt 367 PS – startet hingegen erst Anfang Mai 2018. Hier wird der neue Grundpreis bei (vermutlich) mindestens 61.800 Euro liegen – als T-Modell bei 63.500 Euro. Details zum aufgewerteten “Sportmodell” aus Affalterbach hatten wir bereits im Detail hier.

Bilder: Daimler AG