Was in der Vorgänger-Baureihe der A-Klasse als “Urban Line” lief, läuft nun unter der Bezeichnung “Progressive” und wertet das Fahrzeug substanziell auf – und das an fast allen Ecken.

Mit Hinblick auf die Vorgängerbaureihe ist wohl die “Urban Line” einer der meistgewählten Mindestausstattungen der A-Klasse – von der AMG Line abgesehen.

Was   durchaus verständlich ist: sichtbare Endrohrblenden am Heck, 17 Zoll Leichtmetallräder, Komfortsitze (mit Wahl verschiedener Farbstilen), Licht & Sicht Paket und ein Sportlenkrad in Leder – mit schwarzen Ziernähten – ist für viele genau das, was man mindestens in der persönlichen Fahrzeug-Ausstattung dabei haben möchte (oder muss). Auf eine Tieferlegung des Modells wird dabei verzichtet, dafür wird das Komfortfahrwerk verbaut.

Als Basis bietet die “Progressive Line” also das, was ein alltags-fähiges Fahrzeug ausmacht – zumindest für die meisten Kunden. Einige wenige Optionen fehlen zwar noch, doch diese kann man jederzeit hinzuwählen. Nebenbei: Automatikgetriebe und ordentliches Licht sollte man auf alle Fälle bei der Bestellung ebenso nicht vergessen, bevor man sich um die Optionen für MBUX kümmert. (Die Bilder zeigen u.a. bereits die optionale Multimedia-System, welche nicht Line-Bestandteil ist.)

Bestandteile der Progressive Line in der neuen A-Klasse:

  • Diamantgrill mit Pins in Schwarz, silber lackierter Lamelle und Einleger in Chrom
  • Seitenschweller in Wagenfarbe lackiert
  • Bordkanten- und Fensterlinienzierstab verchromt
  • sichtbare Endrohrblenden und Heckschürze mit Zierelement in Chrom
  • 17″ Leichtmetallräder im 10-Speichen-Design vanadiumsilber
  • Komfortsitze
  • Polsterung Ledernachbildung ARTICO/Stoff Fléron schwarz mit Doppelziernaht mittelgrau bzw. Ledernachbildung ARTICO/Stoff Fléron schwarz/bahiabraun mit Doppelziernaht progressive-grau
  • Multifunktions-Sportlenkrad in Leder, mit schwarzen Ziernähten und Blende in Silberchrom
  • Innenhimmel Stoff schwarz
  • Gepäcknetz an Fahrer- und Beifahrerlehne
  • Netz im Beifahrerfußraum
  • Fondsitzlehne im Verhältnis 40/20/40 klappbar
  • Zierelemente Carbonoptik dunkel
  • Alternative: Zierelemente Carbonoptik hell
  • Licht- und Sicht-Paket
  • Fahrzeugschlüssel mit Zierrahmen in Chrom
  • Schalthebel mit zusätzlichen Chromelementen
  • Doppelcupholder

Bilder: Daimler AG

 


Werbung: