Mercedes-AMG Petronas Motorsport ist hocherfreut, bekanntgeben zu dürfen, dass das Team seine Partnerschaft mit TIBCO Software Inc. verlängert hat, einem der weltweit führenden Anbieter von Integration, API-Management und Analytik.

Die Ausweitung der Zusammenarbeit sorgt dafür, dass das Team auch in der Formel 1-Saison 2018 weiterhin mit fortschrittlichen Lösungen von TIBCO® ausgestattet wird. Diese unterstützen die strategischen Entscheidungen des Teams auf Basis der Daten, die der Mercedes-AMG F1 W09 EQ Power+ sammelt. Der diesjährige Bolide wurde in jedem Bereich gegenüber seinem Vorgänger verbessert und ist das Produkt eines fortschrittlichen digitalen Entwicklungs-Ökosystems, das mit der Hilfe von TIBCO geschaffen wurde.

Die Technologien von TIBCO ermöglichen es dem Team, auf Gigabytes an Echtzeit- und Archivdaten zuzugreifen und diese zu visualisieren. Das ist entscheidend, um in Echtzeit strategische Entscheidungen zu treffen. Mercedes-AMG Petronas Motorsport arbeitet zusammen mit TIBCO an fortschrittlicher Analytik, um Erkenntnisse aus den Visualisierungen von TIBCO zu gewinnen und dem Team dabei zu helfen, sowohl in der Fabrik als auch während der Rennen fundierte Entscheidungen zu treffen. Die TIBCO Connected Intelligence Cloud-Plattform bildet die Basis für diese Analyse, gemeinsam mit der Hilfe von TIBCO Datenwissenschaftlern und Systems of Insight-Lösungen.

„Um ein Formel 1-Rennen zu gewinnen, braucht man mehr als nur ein schnelles Auto. Mensch und Maschine müssen zusammenarbeiten“, sagte Toto Wolff, Teamchef und Geschäftsführer von Mercedes-AMG Petronas Motorsport. „Wir treiben uns als Team ständig gegenseitig an. Egal ob es die Motivation der Fahrer ist, auf der Strecke zu gewinnen, unsere Ingenieure in der Fabrik daran arbeiten, jedes mögliche Rennszenario auszutesten, oder innovative Partner wie TIBCO, die unsere Arbeit mit fortschrittlichen Technologien auf die nächste Ebene heben. Die ausgefeilten Lösungen von TIBCO versorgen unser Team mit visuellen Daten über die Performance unseres Autos, die relevante Informationen deutlich vom Rest abheben. Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft auszubauen und sind voll motiviert, auch 2018 auf und neben der Strecke gemeinsam zu gewinnen.“

„Die Formel 1 ist eine Kombination aus der besten Performance, der neuesten Technologie und dem besten Teamwork. So gesehen ist sie sehr ähnlich zu dem, was viele unserer Kunden für eine erfolgreiche digitale Transformation benötigen“, sagte Thomas Been, Chief Marketing Officer von TIBCO. „Die Natur der Daten und Digitalisierung verändern die Formel 1 immer weiter, vom Design und der Zusammenarbeit bis zur Strategie und Entscheidungen in Echtzeit. Dies stellt ein großartiges Beispiel für jedes Unternehmen dar, das sich verändern und mit digitaler Technologie führen möchte. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir das Mercedes-AMG Petronas Motorsport Team mit unserer TIBCO Connected Intelligence Cloud-Plattform stärken können, um ihnen dabei zu helfen, einzigartige Erkenntnisse zu gewinnen und diese bei kritischen Entscheidungen einzusetzen, die alle Aspekte ihres Unternehmens verbessern.“

Quelle: Daimler AG