Auf dem Genfer Automobilsalon 2018 präsentiert Mercedes-Benz erstmals die X-Klasse mit Sechszylinder Diesel-Motorisierung X 350 d und 258 PS, die nun über einen permanentem Allradantrieb verfügt. Als Antrieb sorgt hier der bewährte OM 642 V6 Diesel. Das Fahrzeug ist nur als Doppelkabine mit vier Türen und fünf Sitzplätzen erhältlich.

Das X 350 d Modell verfügt über einen permanenten Allrad-Antrieb im Verhältnis von 40:60 und wird mittels 7G TRONIC PLUS (inkl. Lenkradschaltpaddles) auf der Straße bewegt. Der 6-Zylinder Diesel stellt dabei die Spitzenmotorisierung in der X-Klasse dar und ist wohl die erste Wahl für denjenigen, der häufig mit maximaler Zuladung oder entsprechend schweren Anhänger unterwegs sein wird oder muss.

Die X-Klasse selbst ist in drei Ausstattungslinien erhältlich: Line Pure, Line Progressive sowie die Top-Variante Line Power. Während die PURE Line auf Funktionalitäten des Fahrzeuges setzt – und u.a. keine lackierten Stoßfänger erhält – ist die PROGRESSIVE Line bereits u.a. mit 17 Zoll Leichtmetallräder, Türgriffe in Chrom sowie Lederlenkrad und automatisch abblendbaren Innenspiegel sowie Regensensor ausgestattet. Die Line Power besitzt u.a. LED Scheinwerfer, 18 ” Leichtmetallräder sowie ein Lastenverankerungsschienensstem an 3 – statt sonst 2 – Wänden des Ladebetts. Zusätzlich ist bei “Power” eine THERMOTRONIC Klimaautomatik vorhanden, Audio 20 CD mit Touchpad sowie u.a. das KEYLESS GO System.

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe


Werbung: