Mit der Modellpflege der Mercedes-Benz C-Klasse in der Baureihe 205 entfällt das Taxi-Modell für die Limousine sowie dem T-Modell. Zukünftig gibt es hier weder das Taxipaket bzw. die Vorrüstung für Taxi- und Mietwagen, noch ein eigenes Taxi-Sondermodell.

Entfall C-Klasse Taxi ab Modellpflege
Während andere Modellreihen weiterhin in der Taxi-Variante erhältlich sind, u.a. die B-Klasse in der Baureihe 246 sowie die E-Klasse (BR 213), setzt man das Angebot in der C-Klasse nicht mehr fort. Genaue Gründe sind uns nicht bekannt, auch wenn man im Straßenverkehr meist eine E-Klasse mit dessen größeren Raumangebot im Fond sichten konnte.

„Wir werden den Fokus unseres Taxiangebots künftig noch stärker auf die B-, E-Klasse und unsere Großraumlimousinen legen. Wir haben uns daher entschieden, die C-Klasse ab Modellwechsel in diesem Jahr nicht mehr als Taxi beziehungsweise mit Taxiausstattungen anzubieten.“ – so eine Pressesprecherin der Daimler AG.

Sondermodell in anderen Baureihen
Nach aktuellen Stand sind die Sondermodelle “Das Taxi” u.a. in der B-Klasse (inkl. B 200 d 4MATIC) und E-Klasse – mit T-Modell – erhältlich. Parallel sind für die B-, E-, sowie S-Klasse und Vito/V-Klasse Individualausstattungen sowie Zubehör für Taxi und Mietwagen bestellbar. Das Sondermodell “Das Taxi” umfasst u.a. eine Lackierung in hellelfenbein, elektrische Vorrüstung für Taxi / Mietwagen, Funkgerätehalter und Funk-Freisprechanlagen-Vorrüstung sowie eine Vorrüstung für den Taxametereinbau (Auszugsweise).

Bilder: Daimler AG