80 Spieler, 16 Teams, eine Million US-Dollar Preisgeld. Die weltweit besten Spieler und Mannschaften in der Disziplin Dota 2, einem Echtzeit-Strategiespiel, suchten vom 24. bis 25. Februar 2018 in der Spodek Arena im polnischen Katowice ihre Meister. Im Rahmen des dort erstmalig ausgetragenen Turniers der Dota Major Championships vergab Mercedes-Benz an den besten Spieler des Turniers ein Fahrzeug seiner Wahl im Wert von 50.000 Euro. Zum „MVP“ (Most Valuable Player) wurde von der globalen Fancommunity und einer Jury der Russe Vladimir „RodjER“ Nikogosyan gewählt.

Die vollbesetzte Spodek Arena jubelte MVP „RodjER“ zu, als er den Pokal entgegennahm. Zuvor hatte er im Laufe des Turniers eine überragende Leistung gezeigt und maßgeblich zum Gewinn seines Teams Virtus.Pro beigetragen. So fiel das Votum der Fans im Rahmen eines Online-Votings und der Fachjury eindeutig aus.

„Dass unser Partner Mercedes-Benz nach dem Event in Hamburg 2017 nun schon zum zweiten Mal ein Fahrzeug an den MVP vergibt, macht uns bei der ESL sehr stolz. Das fortlaufende Engagement von Mercedes-Benz zeigt das starke Commitment der Premiummarke, sich weiter enthusiastisch im eSports und der Community einzubringen. Wir freuen uns sehr darüber, dass es uns gelungen ist, eine globale Marke diesen Ausmaßes für die Branche zu begeistern!“, so Ralf Reichert, Gründer und CEO des Veranstalters ESL (Electronic Sports Liga).

Als internationaler Premium-Partner der ESL One ist Mercedes-Benz seit 2017 bei eSports-Events rund um das Spiel Dota 2 aktiv. Zuletzt wurde im Rahmen der ESL One in Genting, Malaysia, ein eSports-Film produziert, der die Mechanik der Grow Up Kampagne aufgreift. Neben der Präsenz in der Arena vor Ort und der Wahl zum MVP produzierte die ESL erstmalig einen Video-Opener in Kooperation mit Mercedes-Benz für die ESL One in Katowice. Dem Film gingen Dreharbeiten im winterlichen Katowice zuvor.

Bilder: Daimler AG