Im Netz sind nun erste Bilder der Modellpflege des C 43 4MATIC Modells von Mercedes-AMG aufgetaucht, welche im Werk East-London in Südafrika aufgenommen worden sind. Die Bilder zeigen u.a. auch eine weiße C 180 Modellpflege mit normaler LED-Beleuchtung sowie ein noch aktuelles C 63 S Modell. Die Bilder stammen von einem Leser von Zero2Turbo.com.

Auffällig bei der Modellpflege des C 43 Modells ist vor allen das Heck mit jeweils zwei runden Endrohren.  Ebenso modifiziert wurden der Heckdiffusor, der nun über insgesamt vier – statt bislang drei – Aero-Finnen verfügt.

Neben den Überarbeitungen der normalen C Klasse zeigt sich aber auch der Frontgrill neu im Twinblade-Design. Der Panamerica-Grill bleibt in Zukunft dem Topmodell der Baureihe vorbehalten, die kleineren Varianten von Mercedes-AMG erhalten den Grill mit den bekannten zwei Lamellen.

Inwieweit Mercedes-AMG die Motorisierung im C 43 erhöht, ist uns aktuell noch nicht bekannt – aber durchaus denkbar.

Die Weltpremiere der C-Klasse Modellpflege – sowie der Mercedes-AMG C 43 Variante für die Limousine wie auch für das T-Modell – erwarten wir zum Genfer Automobilsalon 2018 Anfang März. Die Cabriolet- sowie die Coupé-Variante der Modellpflege zeigt man erst zur NYIAS 2018 in New York City.

Bilder: zero2turbo.com via carscoops.com