Für die Mercedes-Benz V-Klasse der Baureihe 447 ist ab März 2018 nun auch eine Ambientebeleuchtung im Cockpit – ab Werk bestellbar – bestehend aus einem einstellbaren Lichtband unterhalb der Zierelemente im Cockpit sowie Beleuchtung  der Griffmulden der Fahrer- und Beifahrertüre.

Ambientebeleuchtung nur für das Cockpit
Die Ambientebeleuchtung selbst verfügt über drei verschiedene Farbtöne: neutral (weiß), solar (bernsteinfarben) sowie polar (eisblau). Die Einstellungen für die Beleuchtung – welche in fünf Stufen dimmbar ist – erfolgt dabei über das Multimediasystem des Fahrzeuges. Wir rechnen aktuell mit einem optionalen Aufpreis der Ausstattung von 122,57 Euro.

Frei ohne Ausstattungszwänge
Entgegen der bisher verfügbaren Ambientebeleuchtung beschränkt sich die Cockpit-Beleuchtung nur auf den vorderen Bereich des Fahrzeuges, ohne Beleuchtung der Seitentüren und Leisten. Während die normale Ambientebeleuchtung weiterhin nur in Kombination mit einer linken Schiebetür zu bestellen ist, wird die abgespeckte Cockpit-Variante mit jeder Ausstattung kombinierbar sein.

Symbolbild: Daimler AG