Für die smart BRABUS Varianten mit 80 kW-Motorisierung schließt smart die Bestellbücher nun voraussichtlich Mitte März 2018 – tailor made Varianten sind dabei nur noch bis Februar bestellbar. Wir erwarten eine Produktionseinstellung des Modells dazu bereits Ende Mai 2018.

smart BRABUS entfällt ersatzlos
Das man die 80 kW-Varianten von smart – als forfour sowie fortwo als erstes smart-Modell einstellt, hat wohl mehrere Gründe – u.a. vermutlich aber auch die Änderung bei der Abgasnorm, welches die Neufahrzeuge nur noch bis einschließlich 31.08.2018 zulassungsfähig macht.

Aktuell ist das smart-Topmodell noch als Coupé, Cabriolet sowie als forfour erhältlich. Die Preise für das 109 PS starke Modell starten dabei bei 20.415,00 Euro – für das Coupé inkl. twinamic 6 Gang Doppelkupplungsgetriebe. Die offene fortwo cabrio Variante ist für 23.675,00 Euro Grundpreis erhältlich, der forfour für 21.225,00 Euro. Die Co2-Emission liegt kombiniert bei 102 bzw. 104 g/km für das Coupé bzw. Cabriolet/forfour-Modell.

Umstellung auf smart electric Antrieb bis 2020
Mit Blick in die Zukunft plant smart jedoch die komplette Umstellung auf electric drive – Varianten und die Einstellung aller Verbrennungsmotoren, was eine schrittweise Reduzierung des Angebots zur Folge haben wird. Offizielle Bestätigungen liegen jedoch nicht vor.

Symbolbilder: smart