Um die Sportlichkeit der G-Klasse zu steigern – was durchaus schwer sein kann – bietet Mercedes-Benz nun für die neue G-Klasse nun erstmals eine AMG Line an. Wie auch in anderen Baureihen, vereint diese Ausstattung aufeinander abgestimmte Elemente und sorgt somit für einen dynamischeren Auftritt des Baureihe, u.a. durch 20 Zoll Leichtmetallräder und gelochten Bremsscheiben vorne.

Als Bestandteile der AMG Line steht diese Ausstattung aus Einlegern in Front- und Heckschürze, 20 Zoll AMG Leichtmetallrädern im Vielspeichen-Design, Radlaufverbreiterungen, sowie vorne gelochte Bremsscheiben mit Schriftzug „Mercedes-Benz“ auf den Bremssätteln. Zusätzlich ist eine Sportabgasanlage sowie Außenschutzleisten mit Ziereinlagen in gebürstetem Alu verbaut.

Im Interieur bietet die Line ein Multifunktions-Sportlenkrad in Leder Nappa – 3 Speichig und unten abgeflacht sowie im Griffbereich tief geprägt. In Verbindung mit einer Polsterung in Leder Schwarz oder designo Leder Nappa schwarz ist das Lenkrad mit roten Kontrastziernähten ausgestattet. Weiteres sichtbares Highlight der AMG Line sind aber auch designo Sicherheitsgurte in rot.

AMG Line Bestandteile in der Übersicht:

  • AMG Styling bestehend aus Einlegern in Front- und Heckschürze
  • 20″ AMG Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design (RK4)
  • optional: 20″ AMG Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design (RG6)
  • Radlaufverbreiterung
  • Bremsscheiben vorne gelocht und Bremssättel vorne mit Schriftzug „Mercedes Benz“ (BS4)
  • Außenschutzleisten mit Ziereinlage in gebürstetem Aluminium (C98)
  • Sportabgasanlage (K69)
  • Multifunktions-Sportlenkrad in Leder Nappa (L5B) im 3-Speichen-Design, unten abgeflacht, im Griffbereich tief geprägt, mit Touch-Control Buttons i.V.m. Polsterung Leder schwarz (201) oder Polsterung designo Leder Nappa schwarz (501) mit roten Kontrastziernähten
  • AMG Fußmatten (V43)
  • designo Sicherheitsgurte rot (S39)

Bilder: Daimler AG