Setra feiert dreifaches Jubiläum. Mit einem S 515 HD hat die Marke das 15 000ste Fahrzeug der ComfortClass seit dem Jahr 2004 ausgeliefert. Besitzer ist das slowakische Unternehmen SAD Prievizda. Der französische Reiseanbieter Les Cars Moreau übernahm den 5000sten Reisebus der ComfortClass 500 und in Schweden schickt der Linienbetreiber Nilsbuss das 2000ste Fahrzeug des Typs UL business auf Überlandtouren.

Der S 515 HD der aktuellen ComfortClass 500 ist der erste Reisebus, der im Rahmen einer Bestellung von insgesamt 60 Fahrzeugen dieses Typs an das slowakische Busunternehmen SAD Prievidza übergeben wurde. „Beim Ausbau unserer internationalen Linien setzen wir auf die Attraktivität und Wirtschaftlichkeit von Setra Omnibussen. Die mit jeweils 49 Sitzen aus­gestatteten Fahrzeuge werden in ganz Westeuropa auf Tour gehen“, so Geschäftsführer Michal Danko bei der feierlichen Übergabe des Jubiläums­busses in Bratislava: „Der geringe Spritverbrauch, der herausragende Komfort und die hohe Verarbeitungsqualität waren die Hauptgründe, weshalb wir uns erneut für Setra entschieden haben.“

Das 1964 gegründete Busunternehmen, das im Reisebussektor als auch im regionalen Überlandlinienverkehr tätig ist und derzeit 275 Fahrzeuge im Einsatz hat, war eines der ersten in der Slowakei, das auf Setra setzte. Michal Danko: „Bis heute haben wir sehr gute Erfahrungen mit Setra machen können. Mit der neuen Flotte der Setra ComfortClass 500 möchten wir in unserer Heimat deshalb weiterhin mit gutem Beispiel vorangehen“.

Les Cars Moreau: Setra Synonym für Qualität und Sicherheit

Stuttgart/ Paris. Das französische Busunternehmen „Les Cars Moreau“ übernahm mit einem S 511 HD das 5000ste Fahrzeug der Setra ComfortClass 500. Mit rund 140 Fahrzeugen ist Les Cars Moreau im Touristik-Bereich sowie im Schulbus- und Linienverkehr im Ballungsraum Paris aktiv.

Das Unternehmen hat ausschließlich Setra Fahrzeuge im Reisebus-Fuhrpark. „Mein Großvater, der das Unternehmen gründete, hat seinen ersten Setra 1958, im Jahr der Firmengründung, gekauft. Seitdem sind wir der Marke treu geblieben und besitzen nun fünfzehn Setra Omnibusse, darunter dreizehn der ComfortClass, die alle für den Fernreiseverkehr bestimmt sind“, sagt Mickaël Moreau, Geschäftsführer von Les Cars Moreau: „Der Komfort und die Zuverlässigkeit der Setra Reisebusse sind für unsere Fahrgäste und Fahrer ein Synonym für Qualität und Sicherheit. Lange bevor dies verpflichtend wurde, haben wir uns für alle passiven und aktiven Sicherheitssysteme von Setra entschieden.“

MultiClass erfüllt hohe Umweltansprüche in Schweden

Stuttgart/ Kalmar. Das schwedische Busunternehmen Nilsbuss in Vimmerby ist Besitzer des 2000sten MultiClass Busses UL business, den Setra seit der Markteinführung im Herbst 2013 ausgeliefert hat. Der Jubiläumsbus, ein S 416 LE business, wird von Nilsbuss im Auftrag des regionalen Linienanbieters KLT Kalmar Länstrafik eingesetzt. Für beide Unternehmen war neben der Niederflurigkeit und den geringen Verbrauchs- und Emissionswerte die Tatsache kaufentscheidend, dass der Überland­linienbus mit synthetischem Diesel-Kraftstoff betankt werden kann. „Es ist das erklärte Ziel von KLT Kalmar Länstrafik beim Einsatz Ihrer Flotten zu hundert Prozent auf fossile Brennstoffe zu verzichten. Der Setra Überland­bus erfüllt diese Voraussetzung“, so Nilsbuss-Geschäftsführer Anders Fransson, der die gute Partnerschaft mit der Marke hervorhebt: „Uns verbindet eine langjährige Zusammenarbeit, die auf gegenseitigem Vertrauen basiert.“

Quelle: Daimler AG