Mit dem Qualifying der Deutschen Tourenwagen Classics am Norisring wurden am Samstag die Zuschauer in die Vergangenheit versetzt. Beim dritten Lauf der Saison 2017 zeigen die historischen Boliden am Sonntag Nachmittag, was nach wie vor in ihnen steckt.

Die historischen Fahrzeugen werden u.a. von ehemaligen DTM Piloten gefahren, so u.a. Alexander Burgstaller im Ford Sierra Cosworth von 1989, Christian Danner im Alfa 155 V 6 ITC von 1996, oder Kurt Thiim im Mercedes 190 Eco 2.

Alle Piloten fahren um die Meisterschaft 2017, wobei im Rennen am Sonntag durchaus packende Duelle rund um die Steintribüne am Norisring zu erwarten sind. Begleitet wird das Rennen dann von 2 Experten von dazumal: Rainer Braun, 1965 selbst als Norisring-Gaststarter unterwegs, sowie Christa Haas – welche als Streckensprecherin in dieser Saison zurückkehrt.

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe


Werbung: