Beim Samstag-Rennen der DTM am Norisring konnten sich die BMW-Piloten Spengler und Martin einen Doppelsieg sichern. Auf den 3. Platz beim 1. Rennen kam Audi-Pilot Ekström, gefolgt von den BMW-Piloten Wittmann, Glock sowie Blomqvist auf den Plätzen 4 bis 6.

Hinter den Top 6 kam Audi Pilot Green auf Platz 7 (+18.573), bevor der schnellste Mercedes-Pilot Mortara sich auf Platz 8 (+20.328) platzieren konnte. Audi Pilot Müller kam auf 9 (+21.355), bevor die Top 10 Mercedes-Pilot Paffet komplettierte (+13.352).

Di Resta kam auf Platz 11 (+34.986), Maro Engel auf 14 (42.528). Lucas Auer sowie Robert Wickens mussten ihre Fahrzeuge vorab wegen Schäden abstellen.

Für die Silberpfeil-Piloten lief das erste Rennen am Samstag somit weniger gut – zumal sie mit erheblichen Abstand dem Gesamtfeld hinterherfuhren.

Bilder: ©Philipp Deppe / MBpassion.de


Werbung: