Die 45. Ausgabe des ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring ist gestartet. Um 15.30 ging die Ampel auf grün und die 156 Fahrzeuge machten sich bei strahlendem Sonnenschein auf den langen Weg bis zum Zieleinlauf am morgigen Sonntag-Nachmittag. Bereits in der ersten Stunde wurde den Zuschauern entlang der Grand-Prix-Strecke und der Nordschleife packender Rennsport geboten.

Der Glickenhaus #704 von Traum Motorsport konnte die Pole Position beim fliegenden Start behaupten und bog in Führung liegend in die erste Kurve. Die Audi mit der Startnummer #9 mit Rene Rast sowie die #10 mit Nico Müller schafften den Sprung auf die Plätze zwei und drei. Für die Mercedes-AMG gab es keine größeren Positionsänderungen in der Anfangsphase. Vorjahressieger Maro Engel auf der Startnummer #3 kam auf Rang sechs liegend zum ersten Boxenstopp nach gut einer Stunde Renndauer. Ansonsten verlief die Startphase ohne größere Zwischenfälle, lediglich zwei kleine Unfälle lösten eine Code-60-Phase auf der Nordschleife aus.

Wir haben die ersten Impressionen aus der Startaufstellung und der Startphase in der folgenden Galerie gesammelt:

Bilder: Philipp Deppe / MBpassion.de


Werbung: