smart legt die ersten Sondermodelle nach, dessen Weltpremiere am Autosalon 2017 in Genf erfolgt: das smart fortwo cabrio BRABUS edition #2 sowie den smart forfour crosstown edition.

smart fortwo cabrio BRABUS edition #2
Auf 100 Exemplare begrenzt, setzt das smart fortwo cabrio BRABUS edition #2 die Reihe der limitierten BRABUS Kleinserien fort. Durch ihre klassische Exterieur-Lackierung in cool silver mit „BRABUS edition #2“ Schriftzug im Spiegeldreieck, harmonisch abgerundet durch die neuen, 16 Zoll großen BRABUS „MONOBLOCK VIII“-Leichtmetallräder in Anthrazit matt glanzgedreht, tritt die Kleinserie elegant in Erscheinung. Einen Kontrast hierzu bildet das tritop Textilverdeck in red.

Anzeige:

Im Innenraum des Fahrzeugs wird dieses Farbkonzept mit einer farblich abgestimmten tailor made Lederausstattung fortgeführt. Hochwertige Ledersitze in ruby red mit einer Wabensteppung in Rot, Armaturenbrett und Türmittelfeld sowie Multifunktions-Ledersportlenkrad in ruby red sorgen für ein stimmiges Gesamtkonzept. Abgerundet wird dieses durch die BRABUS Velours-Fußmatten.

Angetrieben wird die BRABUS edition#2 vom 66 kW (90 PS) starken Dreizylinder-Turbo, kombiniert mit dem twinamic 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,2 l/100 km. CO2-Emissionen kombiniert: 97 g/km).

Das Sondermodell ist umfangreich ausgestattet. Serienmäßig sind unter anderem:

  • Sleek & Style-Paket in Verbindung mit R97 Felge: 40,6 cm (16″) BRABUS „MONOBLOCK VIII“-Leichtmetallräder in Anthrazit matt glanzgedreht  mit Bereifung vorn 185/50 R 16, hinten 205/45 R 16, Sportfahrwerk mit 10 mm Tieferlegung, Multifunktions-Sportlenkrad im 3-Speichen-Design in Leder inkl. Schaltpaddles am Lenkrad, Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen
  • LED & Sensor-Paket: H4-Halogenscheinwerfer mit Welcome-Funktion, integriertem Tagfahrlicht in LED-Lichtleiter-Technik und Schlussleuchten in LED-Technik, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, Regen- und Lichtsensor
  • Cool & Media-Paket: smart Media-System mit 17,8 cm (7″) Multi-Touch-Display, AUX-/USB-/SD-Schnittstelle in Mittelkonsole, Sprachsteuerung, Bluetooth-Schnittstelle mit Freisprecheinrichtung, Audio Streaming für Musikübertragung, MirrorLink, Navigationssystem, Klimatisierungsautomatik
  • Ablage-Paket: Handschuhfach abschließbar, Ablagenetz an Mittelkonsole im Beifahrerfußraum, Haltegurt zur Befestigung von Gegenständen auf dem Beifahrersitz
  • Komfort-Paket: Fahrersitz höhenverstellbar, Lenksäule höhenverstellbar, Rückenlehnenverstellung mit One-touch-Funktion für Fahrer und Beifahrer, Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar
  • Sitzheizung
  • 35-Liter-Tank

Ab 7. März kann das smart fortwo cabrio BRABUS edition #2 zu einem Preis ab 26.750 Euro bestellt werden. Zum Frühlingsbeginn kommt das Modell auch zu den Händlern.

Im markanten Outdoor-Look: smart forfour crosstown edition

Viel Platz und ein cooler Look zeichnen den smart forfour crosstown edition aus, der als Crossover-Modell ideal für die Stadt ist. Zum besonderen Outdoor-Look gehören spezielle  Anbauteile in Unterfahrschutz-Optik vorn und hinten sowie markante Seitenschweller.

Die crosstown edition wird es mit mehreren Außenfarben geben – die Weltpremiere in Genf feiert ein Modell in graphite grey und mit schwarzer tridion Sicherheitszelle, angetrieben vom 66 kW (90 PS) starken Motor und mit Fünfgang-Schaltgetriebe (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,3 l/100 km. CO2-Emissionen kombiniert: 99 g/km). Der forfour crosstown edition kann im Juli bestellt werden. Die ersten Fahrzeuge kommen im Herbst zu den Händlern.

Zahlreiche Ausstattungsdetails sind serienmäßig an Bord. Dazu zählen:

  • Urban Style-Paket in Verbindung mit R95 Felge: 40,6 cm (16″) Leichtmetallräder im 8-Y-Speichen-Design in schwarz lackiert mit Bereifung vorn 185/50 R 16, hinten 205/45 R 16, Radlaufverkleidungen mit smart Schriftzug, Sportfahrwerk
    mit 10 mm Tieferlegung, Abgasanlage mit verchromter Endrohrblende, Multifunktions-Sportlenkrad im 3-Speichen-Design in Leder und mit Ziernähten in grau, Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen
  • Cool & Audio-Paket: smart Audio-System mit AUX-/USB-Schnittstelle, Bluetooth-Schnittstelle mit Freisprecheinrichtung, Audio Streaming für Musikübertragung, Klimatisierungsautomatik
  • LED & Sensor-Paket: H4-Halogenscheinwerfer mit Welcome-Funktion, integriertem Tagfahrlicht in LED-Lichtleiter-Technik und Schlussleuchten in LED-Technik, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, Regen- und Lichtsensor
  • Ablage-Paket: Handschuhfach abschließbar, Ablagenetz an Mittelkonsole im Beifahrerfußraum, Haltegurt zur Befestigung von Gegenständen auf dem Beifahrersitz
  • Wärmedämmendes, dunkel getöntes Glas für hintere Seitenfenster und Heckscheibe
  • 35-Liter-Tank.

Quelle/Bilder: Daimler AG / smart