Mercedes-Benz hat heute ein weiteres Teaserbild des Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolets der Baureihe 238 veröffentlicht, welches erstmals den Fondbereich des neuen Modells mit Teilen des Verdecks aufzeigt.

Stoff – Verdeck in der Baureihe 238
Das animierte Teaserbild zeigt den Heckbereich des E-Coupés mit der Fensterlinie sowie dem Stoffverdeck – geöffnet, wie auch geschlossen. Gut zu sehen ist bereits der Mechanismus des Verdeckkastens, aber auch das vollständige Absenken der seitlichen Scheiben. Entgegen dem E Klasse Coupé zeigt die offene Variante der neuen E-Klasse keine kleinere Heckscheibe an der C-Säule, was beim Coupé bislang zu Diskussionen führte.

Im Interieur – hier gezeigt in designo-Ausstattung – ist weiterhin das AIRSCARF System für den Fahrer- sowie Beifahrer zu erkennen, was den Fondpassagieren aber -leider- weiterhin verwehrt bleibt.

Weltpremiere in Genf 2017
Das neue E-Klasse Cabriolet feiert auf dem Genfer Automobilsalon 2017 im März Weltpremiere. Das neue Modell selbst orientiert sich im Grunddesign komplett am Coupé der Baureihe 238, sowie in Teilbereichen auch an der Limousine der Baureihe 213. Beim neuen E Coupé wird erstmals aber auch die Plattform der neuen E Klasse als Basis verwendet. Mercedes-Benz spricht jedoch davon, dem Fahrzeug zumindest optisch eine eigenständige Optik zu verschaffen – wir sind gespannt.

Bild: Daimler AG


Werbung: