Mercedes-Benz startet heute die Verkaufsfreigabe für zusätzliche Motorisierungen der E-Klasse als T-Modell: den E 200 4MATIC, E 220 d 4MATIC – letzteren auch als  All Terrain Variante. Weitere Verkaufsfreigaben zum T-Modell erfolgen ab April, dann u.a. die 8-Zylinder AMG-Variante sowie der E 350 d 4MATIC mit 190 kW (S213). Die neuen Reihen 6-Zylinder folgen dann 2018.

Mehr Allradantrieb 4MATIC für das E-Klasse T-Modell
Die nun zusätzliche Motorisierungen für das T-Modell der E-Klasse sind im Grunde jedoch bereits bekannt: der E 200 und E 220 d mit 184 bzw. 194 PS wurden bereits auch ohne 4MATIC Allradantrieb angeboten.

Der E 350 d wird – als Limousine sowie T-Modell & als All-Terrain – ab April 2017 bestellbar sein. Ein Austausch des aktuellen 6-Zylinder Diesel-Motors erfolgt voraussichtlich mit Start der neuen Reihen-Sechszylinder im Jahre 2018.

Preise der neuen Motorisierung
Für den E 200 4MATIC als T-Modell verlangt Mercedes-Benz 51.640,05 Euro – für den E 220 d 4MATIC 53.460,75 Euro. Für die All Terrain Variante des E 220 d 4MATIC sind 58.101,75 Euro in der Preisliste zu finden. Auslieferungen für den All Terrain starten übrigens am 18.03.2017, im Verkaufsraum steht das Modell dann offiziell ab 08.04.2017 an dessen Showroomtag.

Recht unbemerkt hat Mercedes-Benz übrigens zum 16. Januar 2017 – wie auch am 09. Januar alle Kompaktfahrzeuge – die Preise von Motorisierungen der E-Klasse als Limousine sowie der CLS Baureihe erhöht – inflatorisch leicht nach oben. So kostet die günstige E-Klasse als E 200 d Limousine nun nicht mehr 44.351,30 Euro, sondern 44.565,50 Euro – der kleinste Benziner liegt nun bei 43.018,50 Euro – statt bislang 42.744,80 Euro. Die trifft jedoch nicht die Kunden, die bislang bestellt hatten und die bis Ende Mai 2017 beliefert werden.

Bilder: Daimler AG


Werbung: