Mit der Modellpflege des Mercedes-Benz GLA verstärkt der Stuttgarter Hersteller die Optik des Kompakt-SUVs in mehr Offroad-Charakter. Beachtet man die aktuellen Erlkönige, ist hier u.a. bereits der modifizierte – aber noch abgedeckte Grill zu erkennen, der ebenso die “Schaufel”-Optik erhält, wie es bereits vom E Klasse All Terrain Modell bekannt ist. Veränderungen gibt es aber auch an Front- und Heckstoßfänger, während man das Blech nicht modifiziert.

SUV-Design stärker ausgeprägt
Das Front- sowie das Heckdesign der GLA Modellpflege wird rustikaler gestaltet, die Lichttechnik wird komplett auf Voll-LED umgestellt. Im Interieur wird sich mehr Chrom zeigen, im Kofferraum ist ein abschließbarer Laderaumboden ebenso denkbar, wie vorne optional runde LED-Nebellampem im Stoßfänger. Die Telematik erhält ebenso ein Update, zusätzlich wird es eine 360 Grad Kamera für den GLA geben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Markteinführung Frühjahr 2017
Die Markteinführung der GLA Modellpflege von Mercedes-Benz (X156) erwarten wir ca. im April 2017, erste offizielle Bilder dazu aber noch im Jahre 2016.

Bilder/Video: Jens Walko / walko-art.com


Werbung: