Beim Sonntags-Qualifying zum 10. DTM-Lauf in Zandvoort kamen die Mercedes-Piloten Gary Paffett (+0,079 Sekunden) und Christian Vietoris (+0.096) hinter Audi-Pilot Jamie Green (1:30.696) auf die Startplätze 2 und 3. Der Sieger des Rennens 1 – Robert Wickens – steht für das 2. Rennen auf Startplatz 5 (+0.163), hinter Audi-Pilot Edoardo Mortara (+0.163).

DTM 2016 - Zandvoort

Die Top 10 im Qualifying in Zandvoort komplettieren die BMW-Piloten Timo Glock und Marco Wittmann auf den Startplätzen 6 und 7 (+0.261 bzw. +0.350), vor Mercedes-Pilot Esteban Ocon auf 8 (+0.357), sowie den Audi-Piloten Mattias Ekström und Nico Müller (+0.467 bzw. +0.497).

DTM 2016 - Zandvoort

Die Mercedes-Piloten Paul Di Resta und Lucas Auer kamen auf die Startplätze 13 und 19 (+0.626 bzw. +0.870), Miximilian Götz steht auf 23 (+.2452), vor Daniel Juncadella auf 12. Juncadella ist bereits zum Anfang des Qualifyings ausgefallen.

In der Galerie haben wir parallel einige Impressionen der Box sowie des Pit Walks hinzugefügt:

Bilder: ©Philipp Deppe / MBpassion.de


Werbung: