Bei Mercedes-Benz gibt es aktuell einen doppelten Rückruf für die C-Klasse. Für die Modelle C 180 und C 200 aus Dezember 2013 bis April 2016 mit OM626-Motorisierung gibt es Probleme am Schraubverbund zwischen Hochdruckleitung und Hochdruckpumpe, wobei im Fehlerfall im schlimmsten Fall Kraftstoff austreten könnte.

Aktuell 2 neue Rückrufe für die C-Klasse
Für Fahrzeuge der C-Klasse mit Produktionszeitraum Februar 2016 gibt es parallel noch Probleme mit einer Abdeckung an der Unterseite des Motorraums. Hier wurde bei sehr wenigen Fahrzeugen ein falsches Bauteil verwendet, welches sich bei einem Kontakt mit dem Entkoppel-Element der Abgasanlage entzünden könnte.

Mercedes-Benz C 250 BlueTEC, Avantgarde, Diamantweiss metallic,

Überschaubare Zeit in der Werkstatt
Für den Austausch der Hochdruckleitung sind rund 90 Minuten angesetzt, für den Tausch der Abdeckung 60 Minuten. Entsprechende Besitzer betroffener Fahrzeuge werden angeschrieben. Genaue Anzahl der zurückgerufenen Fahrzeugen liegt uns nicht vor.

Quelle: KBA / Referenz 5989 und 5992 v. 24.04. und 10.05.2016.


Werbung: