Für die Baureihe 218 – den CLS als Coupé und als Shooting Brake – ist ab heute die “Final Edition” bestellbar. Hier sollte es sich um die letzte Edition der Baureihe 218 handeln, bevor diese in der Produktion eingestellt wird, bzw. durch einen Nachfolger – zumindest für das Coupé – ersetzt wird.

Das Sondermodell ist für jede Motorisierung verfügbar, ausgenommen CLS 500 bzw. CLS 500 4MATIC und AMG-Varianten und kann für den Shooting Brake bis November 2016 bestellt werden – für das Coupé bis Mai 2017.

CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition

Die Final Edition – für 8.211 Euro Aufpreis
Die FINAL EDITION baut auf der AMG Line auf und beinhaltet für einen Paketpreis von 8.211 Euro u.a. die AMG Line, Polsterung Leder schwarz, Multikontur-Sitz, Sitzheizung vorne, sowie MULTIBEAM LED, Schiebedach elektrisch sowie wärmedämmendes Glas (ab B-Säule), sowie 19″ AMG Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design (hochglanzschwarz lackiert), sowie ein Multifunktions-Sportlenkrad in Leder/Mikrofaser DINAMICA. Auf den Kotflügeln vorne ist eine entsprechende “Final Edition” Plakette zu finden, wie auch auf den Fußmatten ein Schriftzug aufgebracht wird.

Anzeige:

CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition

Aufbauend auf AMG Line
Das Paket kann nicht mit dem Sport-Paket Exterieur, der AMG Line PLUS sowie dem Exclusiv-Paket oder Night-Paket kombiniert werden, jedoch mit sämtlichen Lackierungen und Zierteilen. Die komplette Preisliste des CLS “Final Edition” ist hier ersichtlich

CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition

Bilder: Daimler AG

.