Weit bevor Mercedes-Benz die A-Klasse erstmals offiziell zeigt, konnten nun aktuelle Bilder eines Entwicklungsträgers der Baureihe 177 erstellt werden.

Bessere Rundumsicht in der Baureihe 177
Die nächste A-Klasse wird wohl rund 4.4 Meter lang und wird vor allem im Kofferraum mehr Platz bieten. Die Fensterlinie des Modells wird angehoben, zusätzlich ist wohl mit einem besseren Einstieg im Fond zu rechnen. Die Rundumsicht im Fahrzeug sollte in der Generation 177 deutlich besser sein, als in der aktuellen Variante der A-Klasse- was bislang ja immer eines des Mankos war.

Nächste A-Klasse: Markteinführung ab 2018 denkbar
Technisch wird die nächste A-Klasse die Innovationen der größeren Modellreihen erhalten, somit u.a. mit Multibeam LED Licht, Head-Up Display sowie Touchpad. In der nächsten Baureihe ist ebenso ein Wide Screen Cockpit, ähnlich wie in der E-Klasse der Baureihe 213, denkbar, wie auch erstmals ein Touchscreen. Das Interieur wird zusätzlich wertiger gestaltet, die Assistenzsysteme aktualisiert und die Sprachsteuerung des Fahrzeuges deutlich verbessert.

Die Markteinführung für die Baureihe 177 erwarten wir im Frühjahr 2018.

Weitere Impressionen im Video:

Video/Bilder: Jens Walko / walko-art.com